Bedürftige erhalten Fleisch
1/3
Projektcode: SRIL30718-01P11
 

Hilf mit

Sri Lanka – Ein besonderes Fest

Ein ganz besonderes Ereignis gab es für 5.525 Begünstigte. Sie erhielten Dank 41 Aqiqa, 12 Adaq und 58 Kurban, die nicht zum Anlass des Opferfestes gespendet wurden, am Id-ul-Adha oder in den Tagen davor frisches Fleisch oder wurden mit zubereitetem Fleisch gespeist.

Es wurden 60 Ziegen und 10 Bullen und Büffel unter Nennung der Spendernamen geschächtet. Anschließend hat unsere Partnerorganisation Azizah Foundation das Fleisch im Bezirk Trincomalee verteilt. Die Region leidet noch immer unter den Folgen des Bürgerkriegs und der Flut von 2011. Bei den Begünstigten handelt es sich um Menschen, die in armen Verhältnissen leben und sich normalerweise kein Fleisch leisten können. Acht Ziegen lieferten das Fleisch um das Essen für 300 Gefängnisinsassen zuzubereiten. Jeweils drei Ziegen ermöglichten die Speisung der Schülerinnen des Sumayya Arabic College, des Bukhari Arabic College, des Qaweem Arabic College und des Hijrah Arabic College. Das ebenfalls von der Azizah Foundation betriebene Waisenhaus erhielt acht Ziegen. In Kinniya wurde Fleisch an Bedürftige verteilt und Tiere, zusammen mit dem jeweiligen Spendernamen, an Moscheen gegeben, damit diese selbst am Tag des Opferfests für ihre Gemeinden schächten konnten.

Wir bedanken uns im Namen der Bedürftigen für Ihre Spende. Das Projekt wurde von muslimehelfen im Zeitraum vom 26.10. bis 10.11.2011 mit 8.731€ finanziert.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Sri Lanka
Projektwert
8.731,00 €
Begünstigte
5.525

1.200 Frauen
3.500 Kinder
1.450 Familien