Sichere Verbindung wird aufgebaut!

128bit SSL verschlüsselt

Deuschland
Konto: 22 90 450
BLZ: 700 700 24
Bank: Deutsche Bank
BIC: DEUTDEDBMUC
IBAN: DE88 7007 0024 0229 04500
Östereich
Konto: 92.159.385
BLZ: 60 000
Bank: PSK
BIC: OPSKATWW
IBAN: AT696000000092159385
Schweiz
Konto: 60-301601-2
Bank: Post Finance Bern
BIC: POFICHBEXXX
IBAN: CH84 0900 0000 6030 1601 2
E-Mail:

info (at) muslimehelfen.org

Besuchen Sie uns:

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 9 bis 17 Uhr

muslimehelfen e.V.

Kaiser Wilhelm Str. 16
67059 Ludwigshafen

Telefon: 0621 - 40 54 670
Fax: 0621 - 40 54 674 0
Projektreise

Eine Frauenkooperative unterstützt mit einer pfiffigen Idee Witwen und arme Familien

Hilf mit:
20 Apr 2012
Stolz präsentiert eine der Frauen ein fertiges Stück Seife

Mit selbstgemachter Seife unterstützen die Frauen ihre Familien

Stolz präsentiert eine der Frauen ein fertiges Stück Seife

Wir möchten diese Idee weiter unterstützen – Lesen Sie warum

Der Typus einer aktiven muslimischen Schwester scheint auf der ganzen Welt ähnlich zu sein: Engagiert, selbstbewusst und ein Organisationstalent. Solche Schwestern traf ich auf meiner letzten Projektreise ins kongolesische Grenzgebiet zu Burundi. Eine von ihnen ist die Vorsitzende der Frauenkooperative Centre de Promotion des Femmes Musulmanes pour la Charite et le Development (CPFMC) Hamida Ally.  In ihrer Arbeitsgemeinschaft haben sich Schwestern  zusammengeschlossen, um - trotz schwieriger Umstände - mit  nützlichen Hilfsprojekten  verwitwete Frauen und benachteiligte Familien zu unterstützen. Das ist ihnen mit Allahs Hilfe aus eigener Kraft gelungen.

Eines ihrer Projekte ist die Seifenproduktion. Die Frauen stellen je Quartal mehrere hundert Stück Seife her. Diese überlassen sie Witwen und bedürftigen Familien, die sie wiederum auf dem Markt verkaufen. Ein Teil der Einkünfte vom Seifenverkauf geht zurück an die Frauenkooperative. Der Großteil des Geldes bleibt bei den Witwen und Familien und sichert ihren Lebensunterhalt.  Ein nachhaltiges Projekt, ähnlich eines Mikrokreditprogramms.

Damit mehr Bedürftige vom Seifenhandel profitieren können, möchten die Schwestern der Frauenkooperative ihre Arbeit ausweiten und mehr Witwen und arme Familien unterstützen.  

Hilfe zur Selbsthilfe ist eine langfristige und nachhaltige Hilfe, die Menschen würdevoll und effektiv aus der Armut holen kann.

Bitte unterstützen Sie diese Schwestern mit Ihrer Spende.

Stolz präsentiert eine der Frauen ein fertiges Stück Seife Frauen der Kooperative mit mh-Mitarbeiter Seife aus der Produktion