Burundi Muslime Helfen Primary School 7+ Waisenhilfe zweites Halbjahr
1/1
Projektcode: BURU17713-18W19(2)
 

Hilf mit

Burundi – Muslime Helfen Schule 7+ 2018-19

Stand 04.09.2019: 54 Jungen und Mädchen aus den Klassen 7 bis 9 wurden im zweiten Schuljahr 2018/19 an der Muslime Helfen Primary School unterrichtet. Fünf festangestellte Lehrer und zwei Aushilfslehrer gaben ihnen Unterricht in den Fächern Englisch, Swahili, Französisch, Kirundi, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geographie, Geschichte, Religion, Technologie und Unternehmertum. Die meisten der Schüler und Schülerinnen sind Waisen. Ziel des Unterrichts ist es, die Jungen und Mädchen auf eine weiterführende Schule vorzubereiten, an der sie das Abitur absolvieren können. Alle Schüler haben die Versetzung in die nächst höhere Klasse geschafft.

Wie in den unteren Klassen auch erhalten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 bis 9 ebenfalls eine warme Mahlzeit in der Schulpause. Der Unterricht ist für sie kostenlos. Die Zeugnisse wurden den Kindern in einer feierlichen Zeremonie auf dem Schulgelände übergeben. Es gab ein Abschlussprogramm, auch die Eltern und Erziehungsberechtigten der Jungen und Mädchen waren bei der Feier anwesend. Über die Projektkosten werden neben den Gehältern der Haupt- und Hilfslehrer auch die Schulmaterialien bezahlt. Das Projekt lief von Anfang März bis Ende August 2019. muslimehelfen hat dieses Waisenhilfeprojekt mit 6.188 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Zainab ist 18 Jahre alt und kommt aus Bujumbura. Sie ist eine der Schülerinnen und sagt:
„Assalamu alaikum wa rahamtullahi wa barakatuh. An muslimehelfen:
Ich danke euch sehr für alles, was ihr für mich tut. Wenn ich Durst habe, gebt ihr mir etwas zu trinken, wenn ich hungrig bin, gebt ihr mir etwas zu essen und Bildung. Ich lerne seit 2010 an der Muslime Helfen Primary School. Und dieses Jahr habe ich die 9. Klasse abgeschlossen. Ich danke euch von Herzen. Ich werde euch nie vergessen.“


Stand 15.02.2019: In den Klassen 7 bis 9 wurden 42 Jungen und Mädchen unterrichtet. Ein Klassenlehrer, fünf weitere Lehrer und zwei Assistenten unterrichten die drei Klassen. Die meisten Schüler an der Muslime Helfen Primary School sind Waisen, einige stammen aus bedürftigen Familien.

Der Unterricht fand im ersten Schulhalbjahr 2018/19 bereits in den neuen Unterrichtsräumen statt. Das zweite Schulhalbjahr beginnt inschallah im März 2019.

Azama ist 13 Jahre alt und kommt aus Bujumbura. Sie sagt:
Liebe Spender, assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh. Als Erstes grüße ich euch mit großer Freude und danke euch für alles, was ihr für mich macht. Ich bin eine Waise. Wegen eurer Unterstützung heute bin ich an dieser Schule. Ich habe in der ersten Klasse begonnen und jetzt bin ich in der siebten Klasse. Alhamdulillah, ich esse morgens um 10 Uhr und mittags um 13 Uhr gutes Essen, wie andere Kinder, die Eltern haben. Möge Allah euch segnen und euch mit dem Paradies belohnen.“


Stand 24.08.2018: Für 80 Schüler und Schülerinnen beginnt im September inschallah der Unterricht in den Klassen 7 bis 9.

Erstmals wird damit eine neunte Klasse an der Muslime Helfen Primary School angeboten. Mit der neunten Klasse wird es auch einen neuen Französischlehrer geben. Insgesamt werden die 80 Jungen und Mädchen dann von acht Lehrern unterrichtet. Von den Projektkosten werden auch die Schulmaterialien und Bücher bezahlt. Auch die Lehrergehälter sind in den Kosten enthalten. Das Schuljahr endet inschallah Ende Februar 2019. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 6.590 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür auf beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Waisen
Land
Burundi
Projektwert
12.778,00 €
Begünstigte
61

6 Männer
1 Frauen
54 Kinder