Indien Kurban Hubli 2016
1/3
Projektcode: INDI54700-01K16(3)
 

Hilf mit

Indien – Kurban 2016 in Hubli

Stand 13.12.2016: In Hubli und Dharwad hat die ein Kurbanprojekt umgesetzt, über das 1364 bedürftige Familien jeweils 2kg Fleisch erhalten haben. Insgesamt wurden 136 Ziegen und Schafe geschächtet. Berücksichtigt wurden vor allem Alte, Menschen mit Behinderungen, Familien ohne männliches Oberhaupt, Waisen und Familien, die unter den Folgen von Naturkatastrophen leiden.

Nannima ist 65 Jahre alt und lebt in Hubli. Sie sagt: „Ich bin Nannima. Ich bin 65 Jahre alt und lebe in einer kleinen Hütte in der Nähe von Ganesh Pet in Hubli im Staat Karnataka. Vor drei Jahren habe ich meinen Ehemann, Azhar, verloren. Ich habe eine Tochter, sie ist verheiratet und lebt jetzt in dem Dorf Kusugal. Jetzt bin ich ganz allein. Ich arbeite als Aaya für vier kleine Kinder aus zwei Familien.  Ich fahre sie zur Schule und wieder nach Hause. Dafür bekomme ich 1.000 Rupien im Monat (etwa 13.80 €). Davon lebe ich. In meinem Alter muss ich jeden Monat meine Tabletten bezahlen und den Rest brauche ich für meine monatlichen Ausgaben. Mit meinem kleinen Einkommen kann ich es mir nicht leisten, wie andere zu feiern. Ich habe seit drei Jahren nicht mehr gefeiert, weil ich kein Geld für neue Kleidung und Fleisch habe. In dieser kritischen Lage hat mir muslimehelfen 2kg Fleisch gegeben. Ich war erstaunt, dass sich heutzutage noch Leute um arme Leute wie mich kümmern. Und ich bin sehr froh, dieses Fleisch bekommen zu haben. Jetzt kann ich feiern, wie andere auch. Dieses Id ist besonders für mich, dank Allah. Ich werde jeden Tag von Herzen für die Spender von muslimehelfen beten, die mir 2kg Fleisch gegeben haben, damit ich feiern kann. Möge Allah muslimehelfen segnen.


Stand 19.09.2016: 136 Tiere wurden geschächtet und ihr Fleisch unter 1364 Familien aufgeteilt.


Stand 01.08.2016: Unsere Partner möchten in Hubli und Dharwad gerne ein Kurbanprojekt umsetzen, über das 1360 bedürftige Familien jeweils 1,5kg Fleisch erhalten sollen. Insgesamt sollen 136 Ziegen und Schafe geschächtet werden. Begünstigt werden Witwen, Waisen, Arbeitsose und andere Bedürftige.

muslimehelfen hat der im Juli 2016 für dieses Kurbanprojekt 19.280,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihren Auftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Indien
Projektwert
19.280,00 €
Begünstigte
6.820

1.364 Familien