Indien Hyderabad Dharwad Kurban muslimehelfen
1/1
Projektcode: INDI54700-01K17(4)
 

Hilf mit

Indien – Kurban 2017 in Hyderabad und Dharwad

Stand 12.01.2018: 1.248 Familien haben jeweils 2kg Fleisch zum Opferfest erhalten.

Dafür waren 104 Schafe geschächtet worden. Begünstigt wurden bedürftige Familien aus Hubli und den Slumgebieten Dharwads, sowie Rohingyafamilien in Balapur und Hafiz Baba Nagar in Hyderabad. Muslimehelfen hat dieses Projekt mit 15.000 Euro finanziert.

Eine der Begünstigten ist  Zubeeda Bepari. Sie ist 40 Jahre alt und lebt in  Beerband Oni, Hubli:
„Ich bin Zubeeda Bepari und lebe mit meinen drei Kindern und meinem Mann in einem kleinen Haus. In den vergangen vier Jahren mussten wir täglich ums Überleben kämpfen. Mein Mann, Khalandar, der als Tagelöhner arbeitete, hatte einen schweren Unfall, im Bein entstand eine Sepsis und wir haben uns Geld geliehen, damit wir die Behandlung bezahlen konnten. Es half aber nicht und letztlich wurde das Bein entfernt. Seit dem haben sich unsere Lebensumstände noch verschlimmert da niemand unsere Familie unterstützt hat. Nach etwas Essbarem zu suchen ist Teil unseres täglichen Überlebenskampfes. Jeden Morgen denken wir darüber nach, wie wir heute Essen für die Kinder besorgen können.
Heute ist ein glücklicher  Tag. Wir lachen, da wir mit dem Rest der Welt Id feiern können mit den 2 kg Fleisch, die wir von muslimehelfen erhalten haben. Danke an die Spender von muslimehelfen für die 2 kg Qualitätsfleisch. Das Fleisch wird von uns hoch geschätzt. Ich werde das Fleisch zubereiten und meinen Kindern geben. Ich sende meine Gebete zu denjenigen, die uns geholfen haben. Dieses Fleisch hat mich und meine Kinder sehr glücklich gemacht. Wir können davon sechs oder sieben Tage lang essen. Möge Allah euch segnen.“


Stand 19.07.2017: In Hyderabad und Dharwad soll inschallah ein Kurbanprojekt umgesetzt werden. Am Opferfest sollen dafür 104 Ziegen und Schafe geschächtet werden. Das Fleisch soll unter 1.248 bedürftigen Familien aufgeteilt werden. Besonders berücksichtigt werden Familien mit Witwen und Waisen, sowie Rohingya-Flüchtlinge.

muslimehelfen hat dieses Kurbanprojekt im Juli 2017 mit 15.000,00 € vorfinanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen.
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Indien
Projektwert
15.000,00 €
Begünstigte
8.652

2.024 Männer
2.539 Frauen
4.089 Kinder
1.248 Familien