Indien Westbengalen Kurban muslimehelfen
1/1
Projektcode: INDI54700-01K17(3)
 

Hilf mit

Indien – Kurban 2017 in Westbengalen

Stand 09.02.2018: In North 24 Pargona, Hasnabadh und Boldepotha wurden ein Kurbanprojekt umgesetzt.

525 Familien haben jeweils 1kg Rindfleisch erhalten. Dafür waren sieben Rinder geschächtet worden. Insgesamt konnten 375 Familien mehr als geplant berücksichtigt werden. Der Mitarbeiter der Organisation Right Tract, mit der die ARF vor Ort zusammengearbeitet hat, hat die Kamera während der Verteilung verloren, daher gibt es nur vier Fotos. Die ARF hatte ursprünglich mit der AMAN Foundation Kolkatta zusammenarbeiten, aber die Organisation hatte der ARF nach dem Projektantrag mitgeteilt, dass sie das Projekt nicht in Kalkutta und Birbhun umsetzen können.
Einer der Begünstigten ist Nur Islam Molla. Er ist 48 Jahre alt und aus Konanagar, Hasnabad:
„Ich bin Nur Islam Molla. Ich lebe in dem Dorf Konanagar in Hasnabad. Meine Familie besteht aus meiner kleinen Tochter, meiner Frau und mir. Ich bin Rikscha-Fahrer. Da mein Einkommen sehr gering ist, ist meine Familie in finanziellen Schwierigkeiten. Ich kann mir für  meine kleine Tochter kein nährstoffreiches Essen  leisten. Jedes Jahr kaufen die Leute für ihre Familien Fleisch zum Opferfest, aber ich kann es nicht. Ich muss an das Geld denken, womit ich ihnen Lebensmittel kaufe. Aber dieses Jahr habe ich ein großes Strahlen auf ihren Gesichtern gesehen, weil ich dieses Jahr zum Opferfest Fleisch bekommen habe. Ich wünsche mir und bete, dass ich nächstes Jahr auch wieder Fleisch bekomme. Ich danke euch allen für diese Aktion.“


Stand 14.07.2017: In Westbengalen soll unter anderem in Kalkutta ein Kurbanprojekt umgesetzt werden. In dessen Rahmen sollen am Opferfest drei Rinder geschächtet werden. 150 bedürftige Familien sollen je eine Portion Rindfleisch erhalten. Muslime bilden in Westbengalen die größte Minderheit. Sie stehen sozial noch schlechter da als die hinduistische Gruppe der Dalit, der Unberührbaren. Am Opferfest sollen vor allem bedürftige Familien mit Witwen, Waisen und Arbeitslose berücksichtigt werden.

muslimehelfen hat dieses Kurbanprojekt im Juli 2017 mit 2.100,00 € vorfinanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen und belohnen.

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Indien
Projektwert
2.100,00 €
Begünstigte
2.928

525 Männer
525 Frauen
1.878 Kinder
525 Familien