Indien Cuddalore Kurban Opferfest Fleisch muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: INDI54700-01K20(4)
 

Hilf mit

Indien – Kurban in Cuddalore 2020

Stand 01.10.2020: In drei Orten des Distrikts Cuddalore konnten an den ersten beiden Tagen des Opferfestes insgesamt 100 Ziegen geschächtet und ihr Fleisch an bedürftige Familien ausgegeben werden. 810 Familien haben jeweils 2kg Ziegenfleisch erhalten. Cuddalore liegt am Meer und wird oft von Fluten und Zyklonen getroffen.

Die meisten Muslime aus Cuddalore sind im Niedriglohnsektor beschäftigt, andere erzielen über Fischerei und ähnliche Arbeiten ein kleines Einkommen. Dieses Kurbanprojekt wurde von muslimehelfen mit 12.000 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Kurbanaufträge. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Fathima ist 41 Jahre alt und lebt in Cuddalore. Sie ist eine der Begünstigten:
„Ich heiße Fathima und bin 41 Jahre alt. Ich lebe zusammen mit meinem Mann in der Altstadt von Cuddalore. Wir haben einen Sohn und eine Tochter. Mein Mann hat Fisch auf der Straße verkauft und dadurch ein geringes Einkommen erzielt mit dem wir unsere Ausgaben decken konnten auch wenn wir in Armut leben. Wegen der Ausgangssperre konnte er keinen Fisch verkaufen und hat seine täglich Einkünfte verloren. Wir haben uns Sorgen gemacht, wie wir Eid feiern sollen, da unsere Kinder darauf warten. Aber mit Allahs Gnade kamen Freiwillige von den Partnern von muslimehelfen zu uns und gaben uns Kurbanfleisch, das sehr hilfreich war, um Eid zu feiern. Unsere Kinder waren sehr glücklich und wir danken allen für ihre Hilfe.
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Indien
Projektwert
12.000,00 €
Begünstigte
5.300

810 Familien