Indien Hubli Kurban Opferfest muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: INDI54700-01K20(2)
 

Hilf mit

Indien – Kurban in Karnataka 2020

Stand 18.01.2021:In Dharwad und Hubli im Bundesstaat Karnataka konnten 1.100 bedürftige Familien am Opferfest mit Fleisch versorgt werden. Jede Familie hat 2kg Fleisch erhalten. Dafür waren an den ersten drei Tagen des Opferfestes 119 Ziegen und Schafe geschächtet worden. Besonders berücksichtigt wurden Alte, Menschen mit Behinderungen, Waisen, Familien ohne männliches Oberhaupt und Familien, die unter den Folgen von Naturgewalten und ähnlicher Katastrophen leiden.

Die andauernde Pandemie setzt vielen Familien zusätzlich zu. Die meisten von ihnen verdienen sich nur als einfache Tagelöhner ein geringes Einkommen. Durch die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben viele ihre Einkommensquelle verloren, andere können nicht regelmäßig arbeiten. Die Fleischrationen haben vielen von ihnen Freude bereitet. Dieses Kurbanprojekt wurde von muslimehelfen mit 15.177 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Kurbanaufträge. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Mai ist 50 Jahre alt und lebt in Hubli. Sie ist eine der Begünstigten und sagat:
Ich heiße Mai und komme aus einer sehr armen Familie. Mein Mann ist vor fünf Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Ich habe eine Tochter, sie ist verheiratet und lebt in einer anderen Stadt. Jetzt lebe ich mit meinen drei unverheirateten Schwestern zusammen, wobei eine behindert ist. Wir haben keine Unterstützung von eine männlichen Familienmitglied, daher kämpfen wir sehr schwer Geld zu verdienen. Wir alle rollen Zigaretten für den Verkauf. So können wir leben, ohne von anderen abhängig zu sein. Aber wegen der Corona-Ausgangssperre haben wir keine Arbeit mehr und es geht uns sehr schlecht. In dieser Zeit kamen Freiwillige von den Partnern von muslimehelfen und haben uns 2kg frisches Kurbanfleisch gebracht. Das ist das erste Mal, dass wir so viel Fleisch sehen. Wir werden es genießen, das Fleisch zu essen, denn Id zu feiern ist für uns ein Traum. Nun ist er mit Hilfe der Spender von muslimehelfen wahr geworden. Wir könnten uns niemals 2kg Fleisch kaufen. Heute haben wir aber diese Menge Fleisch von muslimehelfen bekommen und können uns sattessen. Wir danken muslimehelfen aus tiefstem Herzen. Möge Allah euch segnen und euch Gesundheit, Wohlstand und Glück schenken. Ein glückliches Id den Spendern. Id mubarak!“