Indien Ramadan 2016 Dindigul
1/4
Projektcode: INDI54703-01P16(2)
 

Hilf mit

Indien – Ramadan 2016 in Dindigul

Stand 17.06.2016: 278 Familien konnten über die Ramadanhilfe mit jeweils 25kg Reis, 10kg Weizenmehl, 2kg Linsen, 2l Speiseöl, 1kg Salz, 2kg Zucker, 500g Butterschmalz, 500g Masala (Gewürzmischung), 500g Teeblättern und 1kg Datteln versorgt werden. Verteilt wurden die Lebensmittel vom 4. bis 5. Juni 2016.

Ramzan Begam ist 51 Jahre alt und kommt aus Begampur in Dindigul. Sie sagt: „Ich bin 51 Jahre alt und lebe mit meinen drei unverheirateten Töchtern in Begampur; mein Mann hat mich vor acht Jahren verlassen. Ich arbeite als Hausmädchen. Es fällt mir sehr schwer, meinen Alltag mit meinem geringen Einkommen zu gestalten. Während des Ramadan erwarten meine Töchter gutes Essen zum Suhur und zum Iftar, das kann ich mir aber nicht leisten. Aber in diesem Jahr habe ich durch die Gnade Allahs von dem Musthafa Sabiya Educational Trust genügend Lebensmittel für Suhur und Iftar bekommen. Ich werde für den MSET beten, dass sie sich auch in den kommenden Jahren für arme Muslime wie mich einsetzen.

Im April hat muslimehelfen dem Musthafa Sabiya Educational Trust 10.000,00 € für diese Ramadanhilfe zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern, die sich an der Ramadanhilfe beteiligen. Möge Allah sie auf die beste Art dafür belohnen.


Stand 09.06.2016: Unsere Partner vom Musthafa Sabiya Educational Trust (MSET) haben mit der Verteilung der Ramadanhilfe begonnen.


Stand 02.05.2016: In Ambathurai im Bezirk Dindigul planen unsere Partner vom Musthafa Sabiya Educational Trust (MSET) inschallah ein Ramadanprojekt umzusetzen. Berücksichtigt werden bedürftige Familien und Witwen. Verteilt wird inschallah Reis, Weizenmehl, Linsen, Speiseöl, Salz, Zucker, Butterschmalz, Teeblätter und Datteln.

muslimehelfen hat dem Musthafa Sabiya Educational Trust im April 2016 für diese Ramadanhilfe 10.000,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern, die für die Ramadanhilfe spenden. Möge Allah ihre Spenden annehmen und auf die beste Art belohnen.