Indien Assam Ramadan Lebensmittel muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: INDI54703-01P20(4)
 

Hilf mit

Indien – Ramadan in Assam 2020

Stand 21.07.2020: 1250 bedürftige Familien aus dreißig Dörfern der Distrikte Barpeta und Bongaigaon in Assam konnten zu Beginn des Ramadan mit Lebensmitteln versorgt werden. Jede Familie hat 9kg Reis, 1kg Linsen, 1l Speiseöl, 1kg Zucker, 1kg Salz und 1kg Fadennudeln erhalten. Berücksichtigt wurden Familien, die ihre Einkommensquelle durch die Ausgangssperren verloren haben.

Viele der Familien lebten bereits vor den Ausgangsbeschränkungen in sehr armen Verhältnissen. Durch ihre geringen Einnahmen war es ihnen nicht möglich gewesen, Ersparnisse zur Seite zu legen. Die Lebensmittel halfen ihnen in dieser schweren Zeit sehr. Dieses Ramadanprojekt wurde von muslimehelfen mit 14.985 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.
 

Shahida ist 55 Jahre alt und lebt in Barpeta. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:
„Wir sind arme Leute. Wir haben kein festes Einkommen. Zusätzlich verursacht die Ausgangssperre, zur Bekämpfung von COVID-19, Probleme für uns. Eure Zuwendung und Hilfe mit Lebensmittelpaketen wird uns mit dem Fasten im Ramadan helfen. Auch ist es eine große Hilfe während dieser Pandemie Situation. Möge Allah muslimehelfen und seine Partner segnen.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Indien
Begünstigte
6.500

1.250 Männer
1.250 Frauen
4.000 Kinder
1.250 Familien