Indien Bihar Ramadan Lebensmittelpaket muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: INDI54703-01P19(2)
 

Hilf mit

Indien – Ramadan in Bihar 2019

Stand 14.10.2019: Im Ramadan konnten in den Bundesstaaten Bihar und West Bengalen 920 bedürftige Familien mit Lebensmitteln versorgt werden. Berücksichtigt wurden 440 Familien aus den Distrikten Madhubani und Darbhanga in Bihar, sowie weitere 480 Familien aus North 24 Parganas und Kalkutta in West Bengalen. Jede Familie hat jeweils 10kg Reis, 1kg Linsen (Familien aus West Bengalen jeweils 2,5kg Linsen), 1kg Fadennudeln, 1kg Zucker, 1kg Salz und 1l Senföl erhalten.

In Bihar wurden Familien mit geringem Einkommen ausgewählt. Die Analphabetenrate dort ist sehr hoch, der Zugang zu medizinischer Fürsorge und Versorgung und Bildungsmöglichkeiten gering. Viele der berücksichtigten Familien in West Bengalen sind sehr arm und leben von der Herstellung von Bidis, einer Art Zigaretten aus einem Hüllblatt und Tabak oder Kräutern. Einige verdienen sich als Rikschafahrer ein geringes Einkommen. Bis zu 30% der Kinder in North 24 Parganas allein werden entweder einfache Arbeiter in Privathaushalten oder Unternehmen oder ziehen als Tagelöhner in andere Regionen. Die Lebensmittelpakete waren so gepackt, dass sie für den gesamten Ramadan reichten. muslimehelfen hat dieses Ramadanprojekt mit 12.794 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Ilyas ist 60 Jahre alt und kommt aus Madhuban. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„Mein einziger Sohn ist seit Langem krank. Ich bin 60 Jahre alt. Nachbarn geben uns Essen. Ich bitte sie darum. Jedes Jahr faste ich. Jedes Jahre geben mir die Nachbarn Essen. Dieses Jahr ist muslimehelfen mit seinen Partnern gekommen und hat mir über eine Partnerorganisation Lebensmittelunterstützung geleistet, damit ich im Ramadan fasten kann. Ich habe 10kg Reis, 1kg Linsen, 1l Senföl, 1kg Fadennudeln, 1kg Salz und 1kg Zucker, alles in guter Qualität bekommen. Die Leute waren sehr respektvoll mir gegenüber. Ich danke ihnen allen. Allah soll ihnen Wohlstand geben, dafür bete ich.“

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Indien
Projektwert
12.794,00 €
Begünstigte
4.600

920 Männer
920 Frauen
2.760 Kinder
920 Familien