Indien Hubli Ramadanhilfe muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: INDI54703-01P18(1)
 

Hilf mit

Indien – Ramadanhilfe in Hubli 2018

Stand 03.09.2018: 850 Familien aus Hubli im Bundesstaat Karnataka haben jeweils 12kg Reis, 5kg Weizenmehl, 5l Speiseöl, 2kg Linsen, 2kg Zucker, 1kg Teepulver und 250g Trockenfrüchte erhalten.

Unter den Begünstigten sind auch die Familien der Waisen, die über die Waisenhilfe unterstützt werden.

Alla ist 37 Jahre alt und kommt aus Hubli. Sie ist eine der Begünstigten:
„Ich bin Alla, ich bin 37 Jahre alt. Wir leben in Hubli in Karnataka. Ich war verheiratet. Allah hat uns mit drei Kindern gesegnet. Plötzlich wurde mein Mann krank und kam ins Krankenhaus. Er hatte hohen Blutdruck und Diabetes im letzten Stadium. Auf Grund unserer Armut konnten wir die hohen Kosten der Behandlung nicht bezahlen. Er ist schließlich gestorben und hat mich mit drei Kindern zurückgelassen. Nachdem mein Mann gestorben war, hatte ich viele Schwierigkeiten. Wir hatten nicht einmal etwas zu essen. Ich hatte angefangen in zwei Häusern als Dienstmädchen zu arbeiten für 1.500 Rupien im Monat (etwa 18 €). Aber das war sehr wenig, um drei Kinder und mich zu ernähren. Viele Nächte schliefen wir mit leerem Magen. Wenn die Kinder weinen oder nach Essen fragen, gebe ich ihnen Wasser, weil ich manchmal kein Essen zubereiten kann. Im Ramadan ist unsere Situation noch schlechter. Wenn wir mit dem Fasten beginnen, haben wir nichts. Aber in diesem Jahr haben wir Lebensmittel von muslimehelfen bekommen. Ich bin sehr froh, dass ich dieses Lebensmittelpaket bekommen habe. Alle meine Familienangehörigen werden ausreichend essen können von den Nahrungsmitteln, die aus nährstoffreichen Lebensmitteln bestehen und von guter Qualität sind. Das wird uns helfen ohne Leid zu fasten. Das Lebensmittelpaket hat uns in diesem Ramadan eine Last genommen. Es hat uns zu einem großen Teil unsere Not genommen und uns eine Zeit lang geschützt. Durch die Lebensmittel konnten wir den Segen Allahs sehen, der uns Freude gebracht hat durch muslimehelfen. Möge Allah euch alle segnen, die ihr unsere Mägen gefüllt habt und uns erlaubt habt, dieses Fest mit großer Freude zu begehen und unsere Last im Ramadan genommen habt. Vielen Dank, muslimehelfen. Ein gesegnetes Fest.“


Stand 18.04.2018: In Hubli soll inschallah Ramadanhilfe geleistet werden. Jede begünstigte Familie soll inschallah ein Paket mit Reis, Weizenmehl, Linsen, Zucker, Speiseöl und Fadennudeln erhalten.

Im Ramadan steigen die Lebensmittelpreise in der Regel an. Hinzu kommt, dass in 2018 die Preise auf Grund von fehlendem Regen in der Erntezeit weiter steigen. Das gilt auch für Getreide und Gemüse. Besonders berücksichtigt werden Waisen, Witwen, Menschen ohne Arbeit und Opfer von Naturkatastrophen. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 15.924 Euro finanziert. Möge Allah alle Spender auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Indien
Projektwert
15.924,00 €
Begünstigte
850 Familien