Indonesien Ramadan 2016 Garut
1/5
Projektcode: INDO19702-01P16(1)
 

Hilf mit

Indonesien – Ramadan 2016 in Garut

Stand 29.08.2016: Unsere Partner haben sowohl die Ramadanhilfe als auch die Zakatul-Fitr verteilt. In Garut, Tasikmalaya und Bandung haben 700 Familien jeweils ein Hilfspaket mit 5kg Reis, 1kg Weizenmehl, 2l Speiseöl, 15 Packungen Nudeln, 1 Flasche Milch, 1 Flasche Shampoo, 1 Stück Seife, 1 Packung and 1kg Waschpulver erhalten. 1113 weiteren Familien aus Garut und Bandung wurde kurz vor dem Fest jeweils 5kg Reis als Zakatul-Fitr überreicht.

Ma Awa ist 75 Jahre alt und lebt in Garut auf West Java. Sie stellt sich vor: „Mein Name ist Ma Awa. Ich lebe in einem Dorf in Garut. Ich möchte gerne muslimehelfen und seinen Partnern für ihre Unterstützung danken. Möge Allah euch all die Güte zurückgeben, ihr habt mir sehr geholfen. Ich habe niemanden, weder Kinder noch Enkelkinder, nur Allah. Ich werde für muslimehelfen und seine Partner beten für reichliche Versorgung, Gesundheit und Allahs ständigen Schutz.


Stand 24.06.2016: Unsere Partner haben auf West Java in den Orten Tasikmalaya, Bungbulang Garut und Bayongbong Panauan Garut die ersten Ramadanpakete verteilt. Auf Grund von Erdrutschen, die zum Teil den Weg versperrt hatten, kam es zu Verzögerungen von wenigen Stunden. Das Team und Anwohner hatten die Straße freigeräumt.


Stand 02.05.2016:Unsere Partnerorganisation plant in Garut, Tasikmalaya und Bandung Pangelengan inschallah Ramadanhilfe umzusetzen. Berücksichtigt werden Witwen, Waisen, Obdachlose, Opfer von Naturkatastrophen und andere bedürftige Familien. Es sollen Lebensmittel und Hygieneartikel ausgegeben werden: Jede Familie erhält inschallah Reis, Zucker, Speiseöl, Nudeln, Milch, Shampoo, Seife, Zahnpasta und Waschmittel. Zudem soll in Garut auch Zakatul-Fitr an Bedürftige ausgegeben werden. Die Zakatul-Fitr soll inschallah wenige Tage vor dem Fest in Form von Reis ausgegeben werden.

Im April 2016 hat muslimehelfen 15.000,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.