Indonesien Ramadanhilfe Zakatulfitr muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: INDO19702-01P18(1)
 

Hilf mit

Indonesien – Ramadanhilfe und Zakatul-Fitr in Garut 2018

Stand 17.09.2018: 718 Familien aus Garut, Ciamis und dem Gebiet zwischen Garut und Sumedang haben im Ramadan jeweils 5kg Reis, 1kg Weizenmehl, 2l Speiseöl, 15 Packungen Nudeln, 1 Flasche Milch, 1 Flasche Shampoo, 1 Stück Seife, 1 Tube Zahnpasta und 1kg Waschmittel erhalten. Insgesamt konnten 18 Familien mehr berücksichtigt werden.

Außerdem wurden einmalig 150 Iftarmahlzeiten ausgegeben. Kurz vor Ende des Ramadan haben 817 Familien aus Garut und Tasikmalaya Zakatul-Fitr in Form von jeweils 8kg Reis erhalten. Bei der Verteilung der Zaktul-Fitr konnten 17 Familien mehr berücksichtigt werden.

Yanto ist 38 Jahre alt und kommt aus Garut. Er sagt:
„Mein Name ist Yanto. Meine Kinder gehen auf die Schule der Partner von muslimehelfen. Ich danke Allah. Alhamdulillah für all das Gute, das von der Schule gekommen ist. Meine Kinder bekommen immer Unterstützung von der Schule, entweder materiell oder immateriell. Eine der Hilfen, die meine Kinder bekommen haben, waren Lebensmittel, die im Ramadan verteilt wurden. Da waren Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Milch, Speiseöl und auch Weizenmehl dabei. Alhamdulillah, all die Hilfe, die wir von den Partnern von muslimehelfen bekommen, die muslimehelfen finanzieren, macht uns unsere Last leichter und hilft unserer Familie in unserer wirtschaftlichen Lage. Wir beten, dass Allah das Gute all derjenigen vergilt, die an dieser Hilfe beteiligt waren.“


Stand 18.04.2018: In Garut, Ciamis und an der Grenze zu Sumedang sollen 700 bedürftige Familien inschallah Ramadanhilfe erhalten. Die Ramadanhilfe soll sich aus Reis, Weizenmehl, Speiseöl, Nudeln, Milch und Hygienemitteln zusammensetzen.

Außerdem sollen 800 Familien aus Garut und Tasikmalaya inschallah Zakatul-Fitr in Form von Reis erhalten. Besonders berücksichtigt werden Waisen, Witwen und Menschen ohne Arbeit. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 14.730 Euro finanziert.