Kambodscha Kurban 2016 CAMSA
1/5
Projektcode: KAMB41701-01K16(1)
 

Hilf mit

Kambodscha – Kurban 2016 in mehreren Provinzen

Stand 25.11.2016: In 80 Dörfern aus den 14 Provinzen Kratie, Steung Treng, Pursat, Kampot, Pailin, Takeo, Kan Dal, Rattanakiri, Odor Meanchey, Kampong Cham, Battambong, Tbong Khmom, Kampong Thom und Kampong Chhnang wurden 6750 Familien mit Rindfleisch versorgt. Jede Familie hat zwischen 1kg und 1,5kg Fleisch erhalten. Für dieses Projekt wurden insgesamt 150 Rinder geschächtet. Ausgegeben wurde das Fleisch in den Moscheen der einzelnen Dörfer. Das Opferfest fiel dieses Jahr mitten in die Regenzeit, so dass sich der Projektablauf leicht verzögert hatte. Wegen der nassen Straßen war auch der Transport der Tiere in die einzelnen Regionen schwierig. Insgesamt konnten 1550 Familien mehr als ursprünglich gedacht berücksichtigt werden.

Slaiman Sann ist 72 Jahre alt und lebt in Orussey in der Provinz Kandal. Er sagt: "Heute bin ich sehr glücklich. Ich sage, es gibt Spender aus dem Ausland, die uns helfen und uns den Geist des Opferfestes spüren lassen.


Stand 01.08.2016: In verschiedenen Provinzen des Landes möchten unsere Partner von der Cambodian Muslim Student Association (CAMSA) gerne ein Kurbanprojekt umsetzen. Dabei sollen 150 Rinder geschächtet werden. 5200 Familien sollen jeweils eine Portion Fleisch erhalten. Begünstigt werden Witwen, Waisen, Arbeitslose, körperlich Behinderte und andere Bedürftige.

 

Im Juli 2016 hat muslimehelfen der Cambodian Muslim Student Association (CAMSA) 69.300,00 € für dieses Kurbanprojekt überwiesen. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen und auf die beste Art belohnen.

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Kambodscha
Projektwert
69.300,00 €
Begünstigte
26.890

8.276 Männer
9.218 Frauen
9.396 Kinder
6.750 Familien