Kenia Kurban Wajir muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: KENI39704-01K18(2)
 

Hilf mit

Kenia – Kurban 2018 in Wajir

Stand 19.11.2018: Am Opferfest wurden 188 Schafe und Ziegen geschächtet. 1.150 Familien wurden bei der Verteilung berücksichtigt.

Ein Tier haben sich fünf Familien geteilt. Bei der Verteilung mitberücksichtigt wurden auch Einrichtungen für blinde, taube, stumme und körperlich beeinträchtigte Kinder, Waisenhäuser, Gefängnisse und Einrichtungen für Tuberkulose-Patienten. Das Projekt wurde in Ost-Wajir umgesetzt.

Duba Bilacha Issack ist 40 Jahre alt und kommt aus Wajir. Sie sagt:
„Zuerst danke ich Allah, dass Er es uns gestattet hat dieses Idu-Adha zu erleben. Ich möchte  Wertschätzung  gegenüber den Spendern und den Partnern von muslimehelfen zum Ausdruck bringen, die uns während dem Id und der Dürre mir Lebensmitteln versorg haben. Wir danken euch aufrichtig. Möge Allah euch belohnen. Ich wünsche mir, dass ich für ein Einkommenserwerbs-Programm  in Betracht komme, damit ich ein Waisenkind, das in die Schule und in die Madrasa geht, unterstützen kann. Möge Allah eure Spende annehmen. Amin.“


Stand 01.08.2018: Im County Wajir ist zu Kurban 2018 ein Projekt geplant. Am Opferfest sollen Ziegen und Schafe geschächtet werden.

Das Fleisch soll an bedürftige Familien ausgegeben werden. Besonders berücksichtigt werden Witwen, Waisen, Menschen ohne Arbeit, Alte und Menschen mit Behinderungen. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 11.590 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Kenia
Projektwert
11.590,00 €
Begünstigte
6.900

2.346 Männer
2.760 Frauen
1.794 Kinder
1.150 Familien