Medizin Kenia
1/2
Projektcode: KENI39719 – 01P13
 

Hilf mit

Kenia – Neues Röntgengerät für Tawfiq Hospital in Malindi

Für das Tawfiq Hospital in Malindi konnte ein modernes Röntgengerät angeschafft werden.

Das Gerät verbessert inschallah die Untersuchungsmöglichkeiten der vielen Patienten in Malindi und Umgebung. Denn mit Hilfe des neuen Röntgengeräts können nun auch kompliziertere Untersuchungen durchgeführt werden. Davor stand den Ärzten nur ein mobiles Gerät zur Verfügung.

Der Vorsitzender unserer Partnerorganisation berichtet von den Patienten: „Die meisten unserer Patienten sind Geringverdiener, die die Wucherpreise der Privatkliniken nicht bezahlen können. Es sind arme Menschen, die kostenlos Hilfe bekommen, Witwen, Waisen und Bedürftige. Dadurch dass uns hier im Tawfiq Hospital jetzt ein Röntgengerät zur Verfügung steht, können alle notwendigen Untersuchungen hier durchgeführt werden. Jetzt müssen wir die Patienten nicht mehr nach Mombasa verlegen und sparen so die Reisekosten dorthin. Durch die Aufwendungen, die erhoben werden, hoffen wir, den Armen und Bedürftigen unter den Patienten mit dem Gerät dauerhaft helfen können. Und so wird auch die Instandhaltung gewährleistet.

Monatlich kann etwa 1.200 Menschen aus Malindi und der näheren Umgebung durch das neue Röntgengerät geholfen werden, darunter sind auch 200 bedürftige Menschen.

Zainab Mwambire ist eine Patientin des Tawfiq Hospitals. Sie ist 45 Jahre alt und lebt in dem Dorf Mambrui in Malindi. Sie kommt aus einer großen Familie mit fünf Schwestern und sechs Brüdern. Zainab ist seit 25 Jahren verheiratet. Mittlerweile muss sie ihre Familie aber allein durchbringen, denn ihr Mann ist so krank, dass er das Bett nicht mehr verlassen kann. Sie erzählt von sich: „Vor zwei Jahren bin ich an Tuberkulose erkrankt. Und weil mein Mann nicht mehr arbeiten kann, wurde ich im Tawfiq Hospital das ganze letzte Jahr über kostenlos behandelt. Ich bekomme meine Medizin und die Labortests und Röntgenaufnahmen werden für mich kostenlos durchgeführt. Ich bin dem Management des Krankenhauses für seinen Beistand und die Unterstützung so dankbar. Und ich möchte mich bei all denen bedanken, die muslimehelfen mitunterstützen. Die Aufnahmen mit dem neuen Röntgengerät sind alhamdulillah sehr klar.

muslimehelfen hat sich Ende September 2013  mit 16.522€ an einem Großteil der Gesamtkosten für die Anschaffung des neuen Röntgengeräts beteiligt. Wir danken allen Spendern für ihren Beitrag. Möge Allah Sie reichlich dafür belohnen.