Kenia Ramadan
1/3
Projektcode: KENI39702 – 0 1P13 (2)
 

Hilf mit

Kenia – Ramadan 2013 in Wajir

Unsere Partnerorganisation hat im Nordosten Kenias ein Ramadan-Projekt umgesetzt.

Im Rahmen dieses Projektes wurden Lebensmittel an bedürftige, meist somalisch-stämmige Muslime verteilt. Die Empfänger sind auf Grund ihrer Lebensumstände dringend hilfebedürftig, wie Waisen, Witwen, Alte, Geschiedene und Arbeitslose. Sie leiden unter den lang anhaltenden Dürreperioden und dem ausbleibenden Regen. Viele haben dadurch bereits ihre Lebensgrundlage verloren. Im Ramadan ist ihre Lage besonders schlimm. Die meisten von ihnen sind Nomaden, die von der Viehwirtschaft abhängig sind. Die Region gehört zu den ärmsten und rückständigsten des ganzen Landes.

Im März und April 2013 hatte es alhamdulillah geregnet. So war genügend Wasser vorhanden. Das Vieh hatte gekalbt, so dass auf den Märkten Milch verkauft werden konnte. Lebensmittel fehlten dennoch wegen der Dürren. Viele der Begünstigten hatten ihre Kinder von der Schule nehmen müssen, weil die Eltern die Schulgebühren nicht mehr bezahlen konnten. Es fehlt ihnen auch generell an medizinischen Einrichtungen. Die Familien sind besonders im Ramadan auf Hilfe von außen angewiesen.

In sechs Zentren Wajirs wurden die Ramadan-Pakete an 825 bedürftige Familien verteilt, die vorher von unseren Partnern in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Gemeindekomitees ermittelt wurden. Nachdem die Zahl der Begünstigten bekannt war, haben unsere Partner das günstigste Angebot für die Lebensmittel eingeholt. Die Verteilung fand in Qanchara, Barwago, Griftu, Buna, Korondille und Gurar statt. Jede Familie erhielt 5kg Zucker, 12kg Weizenmehl und 3l Speiseöl. Durch dieses Projekt konnten die Familien etwas Geld sparen und es für andere wichtige Dinge ausgeben, wie z.B. die Miete oder die Schulgebühren ihrer Kinder.

muslimehelfen hat dieses Ramadan-Projekt im Juli 2013 mit 25.000 € finanziert. Insgesamt konnten 4950 Menschen mit Lebensmitteln versorgt werden; davon sind 1683 Männer, 1980 Frauen und 1287 Kinder. Im Rahmen dieses Projektes wurden 16,5 Tonnen Lebensmittel an Hilfsbedürftige verteilt. Wir danken allen, die hieran beteiligt waren. Möge Allah ihren Beitrag auf die beste Art vergelten.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Kenia
Projektwert
25.000,00 €
Begünstigte
4.950

1.683 Männer
1.980 Frauen
1.287 Kinder
825 Familien