Pakistan Kurban Peschawar 2016
1/3
Projektcode: PAKI26703-01K16(1)
 

Hilf mit

Pakistan – Kurban 2016 in Peschawar, Gujranwala und Nowschera

Stand 01.03.2017: Es wurden 29 Rinder erworben und ihr Fleisch unter 203 bedürftigen Familien aus der Khyber Pakhtunkhwa aufgeteilt. Insgesamt wurden 56 Familien aus Peschawar, 112 aus Nowschera und 35 aus Kamokay berücksichtigt. Das Fleisch wurde am Opferfest ausgegeben. Jeweils ein bis zwei Familienmitglieder haben sich ihre Portion abgeholt. Während der Ausgabe wurden ihnen kühle Getränke gereicht. Berücksichtigt wurden vor allem Familien ohne männliches Oberhaupt.

Shahid Sohail ist 49 Jahre alt und kommt aus Gul Bahar in Peschawar. Er sagt: „Wir sind sehr glücklich, dass wir das Fest bei uns zu Hause feiern können. Ihr denkt jedes Jahr an uns. Ich danke muslimehelfen.
Auch die Familie von Hajira Bibi konnte zu Kurban berücksichtigt werden. Die 36-Jährige aus Kamokay in Gujranwala erzählt: „Mein Mann ist gestorben und meine Kinder sind noch sehr klein. Ich habe keine Einnahmequelle und arbeite nur in den Häusern anderer Leute. Ich danke euch sehr, dass ihr uns Fleisch zum Fest gegeben habt. Ich danke euch.


Stand 01.08.2016:In mehreren Orten Peschawars, Nowscheras und Gujranwalas möchten unsere Partner von der Schunaizia Relief & Development Organization (SRDO) gerne ein Kurbanprojekt umsetzen. Dazu sollen 29 Rinder geschächtet werden. Das Fleisch soll unter 203 Familien aufgeteilt werden. Berücksichtigt werden Witwen und andere Bedürftige. 

Im Juli 2016 hat muslimehelfen der Schunaizia Relief & Development Organization (SRDO) für dieses Kurbanprojekt 21.210,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihren Auftrag. Möge Allah ihn annehmen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Pakistan
Projektwert
21.210,00 €
Begünstigte
1.380

270 Männer
360 Frauen
750 Kinder
203 Familien