Pakistan Ramadan 2014
1/5
Projektcode: PAKI26709-01P14(3)
 

Hilf mit

Pakistan – Ramadan 2014 in Multan und Umgebung

Unsere Partnerorganisation aus Multan hat in 2014 ein Projekt zur Ramadanhilfe umgesetzt.

200 Familien aus Multan, Khanewal, Jhang, Lodharan und Muzaffargh haben jeweils ein Lebensmittelpaket erhalten. Die meisten der Pakete wurden den Empfänger vor die Haustür oder zumindest in ihre Dorf gebracht, so dass sie nicht erst reisen mussten.

Jedes Paket enthielt 20 kg Weizenmehl, 3 kg Reis, 2 kg Butterschmalz, 2 l Speiseöl, 5 kg Zucker, 250 g Tee, ½ kg Chilipulver, 2 kg Salz, ½ kg Gewürze, 4 kg Hülsenfrüchte (4 verschiedene Sorten), 1 Flasche Limonadenkonzentrat, 1 kg Datteln, 15 Päckchen Milchpulver, 3 kg gesüßte Nudeln und 2 kg Kichererbsenmehl. Beim Kauf der Waren wurde auf eine sehr hohe Qualität geachtet. Die Lebensmittel reichten für Suhur (das Frühstück) und Iftar (das Fastenbrechen am Abend).

Die Begünstigten haben sich sehr über ihre Pakete gefreut. Sie gehören zu den Ärmsten in ihren Gemeinden, sie sind sogar Zakat berechtigt. Die meisten der Empfänger sind Frauen mit ihren Kindern. Von den 159 Frauen, denen geholfen wurde, sind 94 Witwen. 6 der 41 Männer sind so krank oder körperlich beeinträchtigt, dass sie nicht arbeiten und so ihre Familie auch nicht versorgen können. Das Wenige, das die Familien verdienen, reicht nicht aus, um ihren Bedarf zu decken. Den meisten fehlt es am Notwendigsten, wie Wasser, Nahrungsmitteln und Medizin.

muslimehelfen hat dieses Ramadan-Projekt im Juni 2014 mit 15.000 € finanziert. Wir danken auch im Namen der Empfänger allen Spendern für ihren großzügigen Beitrag. Möge Allah sie mit dem Besten dafür belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Pakistan
Projektwert
15.000,00 €
Begünstigte
1.186

41 Männer
159 Frauen
986 Kinder
200 Familien