Ruanda Kigabiro Berufsbildungszentrum  Berufsbildung muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: RUAN44719-01P19(4)
 

Hilf mit

Ruanda – Stipendium für Ausbildung an Berufsbildungszentrum 2020

Stand 10.11.2021: Das Projekt Berufsbildung hat 80 Studenten, die aus armen Verhältnissen kommen und sich keine Ausbildung leisten können, ein Stipendium für das Kwigira vocational training centre ermöglicht. Somit konnten sie eine handwerkliche Ausbildung absolvieren. Die Ausbildungszeit beträgt ein Jahr und die Studenten wurden als Installateur/in, Elektriker/in, Schneider/in, Koch/in oder in Computergrundkenntnissen ausgebildet. So können die Studenten einen Ausbildungsabschluss vorweisen und haben viel bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Gehälter der Lehrer sowie der Reinigungskräfte und der Sicherheitsmitarbeiter des Zentrums konnten gedeckt werden. Aufgrund der Pandemie erklärte Ruanda das Jahr 2020 zu einem sogenannten „void year“. Bildungseinrichtungen mussten das Schuljahr 2020 aussetzen. Das Projekt hat somit länger gedauert als ursprünglich geplant. Es wurde in der Zeit vom 01. Januar 2020 bis einschließlich 31. Juli 2021 umgesetzt und mit 12.000 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung, die dieses Projekt ermöglicht hat. Möge Allah alle segnen.

Shakulu ist 18 Jahre alt und lebt in Kigabiro. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Ich heiße Shakulu und bin Auszubildender in der Sanitärinstallation. Hiermit möchte ich muslimehelfen dafür danken, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben mich weiterzubilden, damit ich mich verwirklichen kann. In der Zukunft möchte ich unabhängig sein und zur Entwicklung meines Landes beitragen. Ich möchte mich nochmals bei muslimehelfen bedanken, dass sie diese Ausbildung ermöglichen und das Material finanzieren, dass wir für die praktischen Übungen brauchen. Möge Allah eure guten Taten belohnen.“