Türkei Syrienflüchtlinge Winterhilfe 2015
1/4
Projektcode: SYRI32702-01P15(2)
 

Hilf mit

Syrien – Winterhilfe 2015 für syrische Flüchtlinge in der Türkei

Stand 10.06.20016: In der Polyklinik konnten syrische Flüchtlinge für den Winter ausgestattet werden. 500 Familien haben jeweils eine Decke in Übergröße erhalten, 250 von ihnen zusätzlich noch jeweils ein Heizgerät. Je nach Bedarf haben die Familien auch Babymilch und Medikamente erhalten. Die Winterhilfe wurde zwischen dem 15.11. 2015 und dem 15.02.2016 umgesetzt.

Emad Shahud ist 38 Jahre alt und kommt aus Idlib. Er sagt: „Ich bin Emad Shahud aus Idlib. Meine Familie und ich leben seit über drei Jahren in Reyhanli. Ich bin in die Polyklinik gegangen, um mein Kind behandeln zu lassen, dass durch die Unterernährung an einer schweren Darmentzündung leidet. Der Kinderarzt hat ihn untersucht und ihm einige Medikamente und Babymilch verschrieben. Und nach einigen Tagen ging es meinem Kind viel besser. Ich danke dem gesamten Personal der Polyklinik und jedem, der dafür gespendet hat.

Im November 2015 hat muslimehelfen der Polyclinic Dr. Najjar 26.500,00 € für diese Winterhilfe zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.


Stand 04.11.2015:
In Reyhanli nahe der türkischen Grenze zu Syrien wird über die Polyclinic Dr. Najjar inschallah ein Winterhilfeprojekt umgesetzt. 500 syrische Flüchtlingsfamilien sollen inschallah jeweils eine Decke erhalten und 250 Familien zusätzlich jeweils ein elektrisches Heizgerät. Je nach Bedarf soll inschallah auch noch Babymilch und Medizin ausgegeben werden.

In der Polyklinik kümmert man sich seit 2012 vornehmlich um syrische Flüchtlinge, die vor dem Krieg in der Gegend um Hatay Zuflucht gefunden haben. In der Klinik werden sie kostenlos medizinisch behandelt und versorgt. Durch den ständigen Kontakt mit den Flüchtlingen kann das Klinikpersonal ihren Bedarf sehr gut einschätzen.

muslimehelfen hat diese Winterhilfe im November 2015 mit 26.500,00 € finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.