Syrien Winterhilfe Türkei
1/4
Projektcode: SYRI32702-01P14
 

Hilf mit

Syrien – Winterhilfe für Flüchtlinge in der Türkei

Stand 23.06.2015:
Über die Polyclinic Dr. Najjar haben 764 Familien lebensnotwendige Hilfsgüter gegen den Winter erhalten. Insgesamt wurden 250 elektrische Heizkörper, 500 Decken, 250 Schaumstoffmatratzen verteilt, Medikamente im Gesamtwert von 5.000 € und 192,5 kg Babynahrung im Gesamtwert von 5.005 € wurden nach Bedarf unter 385 Familien aufgeteilt. Dr. Najjar und seine Helfer haben die Familien in ihren Unterkünften besucht und ihnen die Güter übergeben.

Auch Mohammad Aboud und seinen Brüdern konnte so geholfen werden. Er erzählt von sich: „Ich bin Mohammad Aboud. Ich habe in der Nähe von Idlib gewohnt, aber ich bin nach Reyhanli geflohen, weil wir durchgehend beschossen wurden. Meine Mutter ist gestorben und mein kleiner 7-jähriger Bruder. Meinen Brüdern ist niemand geblieben außer mir. In der Klinik haben sie mir mit einem elektrischen Heizgerät, ein paar Matratzen, ein bisschen Medizin und Milch für meine Brüder geholfen. Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, uns diese Hilfe zu liefern.

Dieses Projekt wurde in dem Zeitraum vom 15.11.2014 und dem 15.02.2015 umgesetzt. muslimehelfen hat diese Winterhilfe mit 36.000 € finanziert.


In Reyhanli, einer Stadt nahe der syrisch-türkischen Grenze, sind viele Flüchtlingsfamilien untergekommen. Dort befindet sich auch die Polyklinik, die seit ihrer Gründung in 2012 von Dr. Najjar, einem syrisch-stämmigen Arzt, geführt wird. In dieser Klink werden die Flüchtlinge je nach Bedarf medizinisch behandelt und nachversorgt. Jetzt soll zu der medizinischen auch noch eine Winterhilfe hinzukommen.

Viele der Flüchtlinge, die in Reyhanli und den nahegelegenen Dörfern Zuflucht gefunden haben, leben unter ärmlichen Verhältnissen. Das Projekt zur Winterhilfe soll 750 syrischen Flüchtlingsfamilien über den Winter helfen. Decken, Heizkörper, Matratzen, sowie Milchpulver für Kinder, Medikamente und Vitamine sollen den Begünstigten nach ihrem persönlichen Bedarf ausgeteilt werden.

In der Polyklink werden täglich zwischen 250 und 300 Patienten behandelt, die meisten von  ihnen sind Kinder und Ältere. Dort finden Nachbehandlungen statt und Analysen. Die Patienten können in den folgenden Fachrichtungen untersucht werden: Innere Medizin, Kinderheilkunde, Gynäkologie, Chirurgie, Orthopädie, Zahnmedizin und Augenheilkunde. Die Polyklink verfügt auch über eine hauseigene Apotheke und ein Labor.

muslimehelfen hat dieses Winterhilfe-Projekt im November 2014 mit 36.000 € finanziert. Wir danken allen Spendern, die für die Winterhilfe spenden. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.