Uganda Kurban 2012
1/3
Projektcode: UGAN38704 – 01K12 (2)
 

Hilf mit

Uganda – Kurban 2012 in Dokolo

Im Norden Ugandas hat unsere Partnerorganisation ein Kurban-Projekt umgesetzt.

Dabei wurden in dem Bezirk Dokolo 10 Rinder geschächtet, deren Fleisch an 750 Familien ausgeteilt wurde. Jede der begünstigten Familien konnte sich so über ein Fleischgericht zu Kurban freuen.

Die Menschen in Dokolo waren Halbnomaden. Aber durch die unsichere Lage im Land haben sie ihre Existenzgrundlage verloren. Dieses Kurban-Projekt führte die Menschen wieder zusammen. Außerdem verstärkte es ihr Gemeinschaftsgefühl.

Hassan Okara ist Imam der Taquwa Moschee in dem Ort Bata. In einem Brief vom 26.Oktober 2012 schreibt er: „Stellvertretend für alle Muslime der Taquwa Moschee habe ich, Hassan Okara, am 26.10.2012 ein Rind  bekommen, für das hiesige Kurban-Schlachtprogramm am Festtag. Möge Allah euch segnen.

Rajab Oyella lebt in Dokolo und ist Imam der dortigen Milage Moschee. Auch er bestätigt, ein Rind für seine Gemeinde erhalten zu haben. „Möge Allah eure Arbeit segnen und möget ihr dieses Projekt weiterführen.

Muhammed Akena erklärt in einem Schreiben, dass die Muslime der Iqra Moschee in Atuboi ein Rind zur Schlachtung erhalten haben. Er dankt muslimehelfen und seinen Partnern für das Kurban-Projekt. Er bittet beide Organisationen „dass ihr uns Muslime der Iqra Moschee in Atuboi auch weiterhin unterstützt. Möge Allah euch segnen.

muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt für den Oktober 2012 mit 3.571,40€ finanziert. Insgesamt wurden 7.500 Menschen so mit Fleisch versorgt. Darunter waren 750 Männer, 2.000 Frauen und 4.750 Kinder aus 750 Familien. Wir danken allen Spendern, die ihr Kurban bei muslimehelfen in Auftrag gegeben haben. Möge Allah Ihr Kurban angenommen haben.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Uganda
Projektwert
3.571,00 €
Begünstigte
7.500

750 Männer
2.000 Frauen
4.750 Kinder
750 Familien