Uganda Kurban 2014
1/4
Projektcode: UGAN38704-01K14(1)
 

Hilf mit

Uganda – Kurban 2014 in 60 Moscheen

Unsere Partner haben im Auftrag von muslimehelfen ein Kurban-Projekt in 60 Moscheen umgesetzt. 60 Rinder wurden geschächtet, davon jeweils 20 in 20 Moscheen Sironkos, 20 weitere in 20 Moscheen Karamojas, und jeweils 10 in 10 Moscheen Bududas und Tesos. 5.000 Familien hatten so Fleisch zum Opferfest erhalten.

Die ausgewählten Regionen sind häufig beeinträchtigt durch Naturgewalten, wie Überschwemmungen und lang anhaltende Dürreperioden. Hinzu kommen Krankheiten, die die Lebensbedingungen mit den ganzen äußeren Umständen zunehmend beeinträchtigen. Die Bevölkerung ist Armut ausgesetzt, über 95 % leben unterhalb der Armutsgrenze. Sie leben unter sehr schlechten bis hin zu unerträglichen Lebensumständen.

Dieses Projekt ist bei den Begünstigten sehr gut angekommen. Sie fühlten sich von ihren muslimischen Geschwistern wahrgenommen und umsorgt. So wie auch Rashid Ali. Der 45-Jährige aus einem Dorf in Sironko bedankt sich: „Ich, Rashid aus der Bundege Moschee, bin sehr glücklich, dass ich mich für diese fortschrittliche Unterstützung von muslimehelfen an Kurban in Uganda über das Mpogo Islamic Center bedanken kann. Ich habe Fleisch bekommen; damit hatte ich nicht gerechnet. Aber mit der Unterstützung von muslimehelfen war es möglich. Das hat mir ermöglicht, das Opferfest mit meiner Familie zu genießen. Möge Allah euch segnen. Rashid Ali

muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt im August 2014 mit 17.640 € finanziert. Wir danken allen Spendern, die ihr Kurban über muslimehelfen gespendet haben. Möge Allah ihr Opfer angenommen haben.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Land
Uganda
Projektwert
17.640,00 €
Begünstigte
50.000

6.000 Männer
12.000 Frauen
32.000 Kinder
5.000 Familien