Zimbabwe Mashonaland Waisenhilfe muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: ZIMB81700-02W20
 

Hilf mit

Zimbabwe – Waisenhilfe in Mashonaland 2020

Stand 02.02.2021: In Mashonaland konnte die Waisenhilfe für 200 Jungen und Mädchen weitergeführt werden. Die Familien der Waisen haben drei Monate lang jeweils 10kg Maismehl, 5kg Bohnen, 4l Speiseöl, 4kg Zucker, 2kg Salz, 1kg großer Soja-Schnetzel und 1kg Mahen-Pulver zur Zubereitung eines Maismehlgetränks erhalten. Ausgegeben wurden die Lebensmittel jeweils Ende Juli, Ende August und Ende September.

Viele der Kinder haben beide Eltern verloren. Die meisten Waisenfamilien leben auf dem Land und bewirtschaften Ackerflächen. Ständige Dürren erschweren ihre Arbeit und beeinträchtigen die Menge der Erträge, die sie einfahren. Über Arbeiten in der Landwirtschaft können die Familien kein festes Einkommen erzielen. Dieses Waisenhilfeprojekt wurde von muslimehelfen mit 21.107 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Tinotenda ist 10 Jahre alt und lebt in Matove Chirasauta. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:
„Mir fehlen die Worte, um mich bei muslimehelfen und seinen Partnern zu bedanken. Wenn Worte Umarmungen wären, würde ich euch viele Seiten schicken.“