Burundi 2011
1/5
Projektcode: BURU17715 – 01 P 11 (1) & (2)
 

Hilf mit

Adaq: Mehr als eine Mahlzeit

Burundi: Die sozio-politische Krise hat das Land in den vergangenen 13 Jahren verwüstet und Einfluss auf alle Lebensbereiche genommen.

Die Armut nimmt tagtäglich zu und mehr als 1 Mahlzeit pro Tag ist für die Meisten unvorstellbar.

Unsere Partnerorganisation hat am 1. August 2011 ein Aqiqah/ Adaq Projekt umgesetzt, bei dem 114 Ziegen geschächtet und das Fleisch an etwa 800 Familien verteilt wurde. Unter den Empfängern befand sich auch das Waisenzentrum „Asia Quarter Orphanage“.

Darüber hinaus wurden zum 1. Iftar-Essen im Monat Ramadan etwa 500 Personen gespeist.

Ihre Spenden haben armen Witwen, Waisen und Alten mehr als eine Mahlzeit ermöglicht. Durch die Fleischverteilung und die Speisung konnte das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und Herzen vereint werden.

Ihre Hilfe kam vom 28.07. bis  01.08.2011 in in den Bezirken Bujumbura, Muyinga und Cibitoke und in den Bezirken Nyakabiga (Bujumbura), Gahororo (Muyinga) und Rugombo (Cibitoke) an.

muslimehelfen sagt im Namen der Bedürftigen Danke.

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Burundi
Projektwert
4.438,00 €
Begünstigte
1.300 Familien