Bangladesch Kleidung Idu-l-Adha Rohingya muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: BANG15706-01P18(3)
 

Hilf mit

Bangladesch – Kleidung für Rohingya zum Idu-l-Adha 2018

Stand 21.11.2018: Im Flüchtlingslager Kutupalong wurde am 18. August 2018 Kleidung an Rohingya ausgegeben.

Jeweils 1.000 Männer haben einen Lungi erhalten, jeweils 1.000 Frauen einen Thami, 1200 Jungen jeweils ein Hemd und eine Hose, sowie jeweils 550 Mädchen einen Schalwar, einen Kamiz und einen Schal und gleich viele Mädchen ein Kleid und eine Hose. Bei der Verteilung konnten insgesamt 300 Kinder mehr berücksichtigt werden.

Mohammad ist 11 Jahre alt und lebt im Kutophalong Flüchtlingslager. Er sagt:
"As-salamu alaikum, ich bin sehr glücklich, dass ich zum Id ein neues Hemd und eine neue Hose bekommen habe. Ich habe keine neuen Kleider. Die paar Kleider, die ich trage sind alt und kaputt. Niemand verteilt hier neue Kleidung, nur Lebensmittel. Ich bin so glücklich, dass ich Id mit neuen Kleidern feiern kann. Vielen Dank."


Stand 30.07.2018: 4.000 Rohingya-Flüchtlinge, die in den Flüchtlingslagern in Ukhia leben, sollen zum höchsten muslimischen Fest inschallah neue Kleidung erhalten.

1.000 Männer und 1.000 Frauen sollen jeweils ein traditionelles Kleidungsstück erhalten, Lungis und Thamis. Die Kleidung wird inschallah am Opferfest ausgegeben. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 23.120 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.