Bangladesch Kurban Opferfest Fleisch muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: BANG15701-01K19(1)
 

Hilf mit

Bangladesch – Kurban 2019

Stand 29.01.2020: 1.626 bedürftige Familien aus den Distrikten Joypurhat, Bogura, Sirajgonj, Naogaon, Lalmonirhat, Rajshahi, Dhaka, Mouluvibazar, Kushita, Barisal, Pirojpur und Khulna haben am Opferfest jeweils 2kg Rindfleisch erhalten. Dafür wurden 24 Rinder geschächtet.

Die meisten Begünstigten sind bedürftige Familien. Berücksichtigt wurden aber auch Straßenkinder, Waisen und Frauen, die von ihren Ehemännern verlassen wurden. Dieses Kurbanprojekt wurde von muslimehelfen mit 14.333 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Amena ist 57 und lebt in Naogaon Sader. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:
„Seit dem Tod meines Mannes kam viele Male das Opferfest. Wir haben vergessen, dass es ein Tag der Freude ist. Als arme Witwe kann ich das ganze Jahr kein Fleisch kaufen. Aber dieses Jahr hat mir ein Mitarbeiter von der Partnerorganisation von musimehelfen Fleisch gegeben. Aus diesem Grund können meine Familie und ich dieses Opferfest glücklich feiern. Darum bete ich zu Allah, dass die gutherzigen Geschwister in Zukunft noch mehr Fleisch an die Armen verteilen können. Auch bete ich für diejenigen, die ihnen diese Möglichkeit gegeben haben. Es wäre noch besser, wenn sie uns regelmäßig mit dieser Art von Hilfe beistehen würden.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Projektwert
14.333,00 €
Begünstigte
8.132

1.626 Männer
1.626 Frauen
4.880 Kinder
1.626 Familien