Bangladesch Cox´s Bazar Kurban Rohingya muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: BANG15701-01K19(2)
 

Hilf mit

Bangladesch – Kurban für Rohingya 2019

Stand 29.01.2020: Am Opferfest haben 2.800 Rohingya-Flüchtlingsfamilien im Durchschnitt jeweils 2kg Rindfleisch erhalten. Familien mit acht und mehr Mitgliedern haben zwischen 3kg und 4kg Fleisch erhalten. Dafür waren 40 Rinder geschächtet worden.

10 weitere Rinder wurden den Behörden vor Ort übergeben, die ebenfalls geschächtet und das Fleisch an 700 Familien der einheimischen Anwohnergemeinden übergeben wurden. Damit die meist ähnlich bedürftigen bangladeschischen Nachbarn der Rohingya nicht benachteiligt werden, hat die Regierung beschlossen, dass die Anrainergemeinden um die Flüchtlingslager mit berücksichtigt werden müssen. Dieses Kurbanprojekt wurde von muslimehelfen mit 36.750 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Mansur is einer der Begünstigten. Er ist 56 Jahre alt und lebt in einem Flüchtlingslager bei Cox´s Bazar:
“As-salamu alaikum. Ich bin sehr dankbar für das Fleischpaket, dass ihr mir gegeben habt. Wir können es uns hier nicht leisten Fleisch zu kaufen und zu essen, auch nicht einmal im Jahr. Ich hoffe, dass ich den Tag von Idul-Adhha glücklich mit meiner Familie feiern kann. Möge Allah der Allmächtige euch alle segnen. Amin.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Projektwert
36.750,00 €
Begünstigte
22.000

3.500 Männer
3.500 Frauen
15.000 Kinder
3.500 Familien