Bangladesch Zyklon Amphan Lebensmittel muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: BANG15711-01P20
 

Hilf mit

Bangladesch – Lebensmittel als Nothilfe nach Zyklon Amphan 2020

Stand 02.11.2020: Mitte Mai traf der Zyklon Amphan auf das bangladeschische Festland und richtete verheerende Schäden an. Binnen Minuten waren die Flüsse so hoch angestiegen, dass sie ganze am Ufer gebaute Häuser mit sich rissen. Um betroffene Familien notzuversorgen, wurden Lebensmittelpakete ausgegeben.

1.100 bedürftige Familien haben jeweils 10kg Reis, 2kg Kartoffeln, 1kg Zwiebeln, 1kg Linsen, 1l Speiseöl und 1kg Salz erhalten. Viele von ihnen haben durch die Sturmflut ihr Haus, ihren Besitz und sogar ihre Erwerbsquelle verloren. Die meisten Betroffenen leben von der Fischerei oder dem landwirtschaftlichen Anbau. Die Verteilungen fanden am 23. und am 25. Juni 2020 statt. Dieses Nothilfeprojekt wurde von muslimehelfen mit 12.465 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Monoarea ist 32 Jahre alt und lebt in Ashashuni. Sie ist eine der Begünstigten uns sagt:
„Ich finde keine Worte, um meine Freude auszudrücken, dass wir dieses Lebensmittelpaket von euch erhalten haben. In den letzten Tagen haben wir sehr gelitten, da wir keine Lebensmittel hatten. Dieses Lebensmittelpaket wird des Leid etwas lindern und unseren Hunger für ein paar Tage stillen. Vielen Dank, dass ihr uns in diesen schweren Tagen helft. Möge Allah euch alle segnen.“