Bangladesch Nothilfe Lebensmittel Rohingya muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: BANG15706-01P18(4)
 

Hilf mit

Bangladesch – Lebensmittelpakete für Rohingyaflüchtlinge 2019

Stand 26.02.2020: In den Flüchtlingslagern Kutupalang und Balukhali in Cox's Bazar wurden im Februar und März 2019 Lebensmittel an Rohingya-Familien ausgegeben. Bei der ersten Verteilung am 13. Februar 2019 wurden 900 Familien aus Kutupalong berücksichtigt. Am 14. März wurden 812 Familien aus Balukhali bedacht und am 21. März konnten 1.288 Flüchtlingsfamilien versorgt werden. Bei der letzten Verteilung am 21.10.2019 konnten weitere Pakete an 750 Familien ausgehändigt werden.

Jede der Familien hat 10kg Reis, 5l Sojabohnenöl, 2,5kg Zwiebeln, 2kg Linsen, 1kg Salz, 1kg Knoblauch, 200g Chilipulver und 200g Kurkuma erhalten. Es liegt ein underspent in Höhe von 3.839,96 Euro vor. Dieses Geld für das Projekt Shelter für Rohingya in Bangladesch verwendet. Dieses Nothilfeprojekt wurde von muslimehelfen mit 88.380 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Zagir ist 57 Jahre alt und lebt in Cox´s Bazar. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„As-salamu alaikum. Ich bin ein hilfloser Flüchtling. Ich lebe mit meiner Familie in diesem Flüchtlingslager und erlebe täglich viel Leid. Der Nahrungsmittelmangel ist nur einer unter vielen Mängeln, aber er verursacht die größten Probleme. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Lebensmittelpaket bekommen habe. Diese Lebensmittel werden uns helfen einige unserer Lebensmittelmängel zu verbessern. Möge Allah euch alle segnen.“