Bosnien, Ramadan, Lebensmittel, muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: BOSN16701-01P20
 

Hilf mit

Bosnien – Ramadan 2020

Stand 01.09.2020: In Mostar, Visoko, Žepće, Velika Kladuša, Gracanica, Travnik, Zvornik und Srebrenica konnten 735 Bedürftige über die Ramadanhilfe mit Lebensmitteln begünstigt werden. Jeder der Begünstigten hat 10kg Mehl, 2kg Reis, 2kg Zucker, 2kg Bohnen, 2l Speiseöl, 3 Packungen Nudeln, 1l Orangensaft, 1 Packung Datteln, 800g Erbsen, 1 Glas Marmelade, 500g Kaffee und 1 Packung Süßigkeiten erhalten. Die meisten Begünstigten sind alte, allein stehende Männer.

Durch die Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, durften über 65-Jährige ihr Grundstück nicht verlassen. Vielen von ihnen war es nicht möglich Lebensmittel einzukaufen. Daher war die Ramadanhilfe eine große Erleichterung für die Begünstigten. Die Ramadanhilfe wurde in der Zeit vom 24. April bis 24. Mai 2020 umgesetzt und mit 16.822 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür segnen.
 

Selva ist 37 Jahre alt und lebt in einem Flüchtlingslager bei Gracanica. Sie ist einer der Begünstigten und sagt:
„Ich bin Kriegsflüchtling, arbeitslos und habe drei Kinder. Ich bin alleinerziehend und habe kein Einkommen und keine Arbeit. Ich lebe im Flüchtlingslager. Dieses Lebensmittelpaket bedeutet sehr viel für meine Familie.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Bosnien
Projektwert
16.822,00 €
Begünstigte
735

680 Männer
35 Frauen
20 Kinder
12 Familien