Bosnien Essensausgabe Migranten muslimehelfen
1/1
Projektcode: BOSN16706-01P18
 

Hilf mit

Bosnien – Speisung von Flüchtlingen

06.12.2018: In der Zeit vom 1. September bis 31. Oktober 2018 konnten mehrere hundert Flüchtlinge in Velika Kladuša mit warmen Mahlzeiten versorgt werden.

Die Zahl der Flüchtlinge schwankte jede Woche auf Grund der starken Fluktuation im Camp. Die meiste Zeit über wurden mindestens 300 Personen mit einem späten Frühstück und einem warmen Abendessen versorgt. Die Mahlzeiten wurden im Camp ausgegeben. Oftmals waren auch einige Familien mit Kindern dabei. In der letzten Oktoberwoche wurde nur noch eine Mahlzeit am Tag ausgegeben, weil auch andere Organisationen begonnen hatten, Mahlzeiten an die Flüchtlinge auszugeben. Daher konnten elf Kinder, die zwischenzeitlich im Flüchtlingslager lebten, mit Schals und Mützen versorgt werden, außerdem haben sie Süßigkeiten erhalten.

Abdul Hai ist 40 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Baluchistan, Pakistan. Er sagt:
"Ich komme aus Pakistan von dort bin ich über den Iran, die Türkei, Griechenland, Mazedonien nach Serbien und jetzt bin ich hier in Bosnien. Die Menschen hier sind sehr gut, sie helfen uns Flüchtlingen mit einem lächelnden Gesicht. Ich bedaure sagen zu müssen, dass ich weiter nach Holland möchte und hoffe, dass mir das eines Tages gelingt."


Stand 22.08.2018: 300 Männer, Frauen und Kinder in einem Migrantenlager in Kladuša sollen zwei Monate lang inschallah zweimal am Tag mit Mahlzeiten versorgt werden, einem späten Frühstück und einem späten Abendessen.

Die meisten Geflüchteten kommen aus Libyen, Pakistan, Algerien und Syrien. Die meisten dort Untergekommenen sind Männer. Das Projekt soll inschallah Mitte September 2018 beginnen. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 8.580 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.