Burundi Kurban 2016
1/5
Projektcode: BURU17703-01K16
 

Hilf mit

Burundi – Kurban 2016

Stand 07.10.2016: Unsere Partner haben das Kurbanprojekt erfolgreich umgesetzt. 45 Rinder wurden geschächtet. Dadurch konnten 1951 Familien mit jeweils 2,5kg Rindfleisch versorgt werden. Berücksichtigt wurden Familien aus den Provinzen Ngozi, Bujumbura, Bubanza und Cibitoke. Die Tiere wurden am 12., 13. und 14. September geschächtet und ihr Fleisch an die Bedürftigen verteilt.

Shabani ist 40 Jahre alt. Er lebt in Cibitoke. Über das Kurbanprojekt sagt er: „Wir danken Allah, der euch erlaubt jedes Mal an uns zu denken, wenn ihr mit eurer Sadaqa in guter Manier und Ernsthaftigkeit zu uns kommt. Möge Allah euch belohnen und euch mehr segnen. Die Muslime aus Ndava haben nichts, das sie euch zurückgeben können, nur Gebete für euch. Wir danken Allah noch einmal. Vielen Dank!


Stand 01.08.2016: In Bujumbura, Bubanza und Cibitoke möchten unsere Partner gerne ein Kurbanprojekt umsetzen. Jede der 2100 begünstigten Familien soll inschallah jeweils 3kg Fleisch erhalten. Berücksichtigt werden Witwen, Waisen, Arbeitslose, Gefängnisinsassen und andere Bedürftige. Es sollen 40 Rinder geschächtet werden.

muslimehelfen hat im Juli 2016 für die Umsetzung des Kurbanprojektes 21.730,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen und auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Burundi
Projektwert
21.730,00 €
Begünstigte
14.839

340 Männer
1.611 Frauen
1.288 Kinder
1.951 Familien