Burundi Waisenhilfe Schule
1/4
Projektcode: BURU17713-09W14, 10W15
 

Hilf mit

Burundi – Schuljahr 2014/2015

Stand 18.09.2015:
Das zweite Schuljahr ist mittlerweile abgeschlossen. Im September 2014 waren 196 Schüler und Schülerinnen an der Muslime Helfen Primary School eingeschrieben. Für 15 von ihnen war das Schuljahr 2014/2015 das letzte an der Grundschule, denn sie haben an den landesweiten Abschlussprüfungen der sechsten Klassen teilgenommen. Ob sie bestanden haben, steht noch aus. Wegen der Unruhen in Burundi mussten die Prüfungen verschoben werden und die Ergebnisse stehen noch aus.

Jeweils zu Beginn eines Schuljahres und an dessen Ende setzen sich unsere Partner mit den Lehrern der Schüler zusammen, um die Erfolge und Entwicklung der Kinder zu besprechen und auszuwerten. Die Ergebnisse und Leistungserfolge der Kinder zeigen, dass sie motiviert sind zu lernen und dass sich das Umfeld, das ihnen die Schule bietet, positiv auf ihre Psyche auswirkt. Das Verhalten einiger Kinder hat sich verändert. Einige Schüler haben eine Zeit lang auf der Straße gelebt, andere waren aus ihrer Bedürftigkeit heraus nicht in der Lage gewesen zur Schule zu gehen. Das friedliche Umfeld und die Fürsorge der Lehrer und Betreuer hat dazu beigetragen, dass sich die Kinder integriert haben.

Nsengiyumva Riziki ist 14 Jahre alt und hat die Grundschule erfolgreich abgeschlossen. Sie sagt: „Assalamu alaikum. Meine lieben Spender, ich liebe euch sehr und ich danke euch für alles, was ihr für mich getan habt, das ich nicht aufzählen kann. Nur der Allmächtige weiß es. Ich möchte weinen, jetzt wo ich das hier schreibe. Mit der Hilfe Allahs und durch eure Unterstützung bin ich mit der Grundschule fertig. Ihr habt an mich gedacht. Ich bitte euch, mit eurer Arbeit weiterzumachen und eine weiterführende Schule für uns zu bauen, an der wir ohne Probleme lernen können. Möge Allah mit euch sein.

Auch Hussein Selemani Kahinga, Vorsitzender von Orphans Care, ist gerührt von den Erfolgen der Schüler: „Alhamdulillah, es ist eine wahre Freude zu sehen, wie Waisen, die jahrelang aus der Schule raus waren, nach ihrer Wiedereingliederung die 6. Klasse geschafft haben und auf weiterführende Schulen gehen.

Wir danken auch und vor allem im Namen aller Schüler der Muslime Helfen Primary School allen Spendern, die sich mit ihren Spenden für Waisenkinder einsetzen. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.


muslimehelfen finanziert seit 2010 den Schulbetrieb in der Muslime Helfen Primary School. Dort werden Waisenkinder von der ersten bis zur sechsten Klasse unterrichtet. Die Grundschule war nötig geworden, um die vielen Waisen von der Straße zu holen und ihnen vernünftigen Zugang zu Bildung und Ernährung zu verschaffen. Viele Lehrer hatten unsere Partner von Orphans Care um eine Schule gebeten, da selbst die Privatschulen völlig überfüllt sind: Ein Lehrer betreut oft allein zwischen 80 und 100 Schüler.

An der Muslime Helfen Primary School werden mittlerweile 182 Schüler unterrichtet. Inzwischen kümmern sich zwölf Lehrer um die Schüler. Im September 2014 waren noch zwei Lehrer für die sechste Klasse hinzugekommen, welche die Kinder auf die landesweiten Abschlussprüfungen vorbereiten sollen.

Die Lehrer und Betreuer kümmern sich darum, dass ihre Schüler den gleichen Schulstoff lernen wie Kinder an anderen Schulen und dass sie genug und vernünftig essen. Die Schüler erhalten die benötigten Schulsachen, neue Schüler bekommen eine Schuluniform. Zu den Unterrichtsfächern Mathematik, Religion, Englisch und Kiswahili kam, zumindest für die 6.-Klässler, noch Ethik hinzu. Die Kinder werden morgens zur Schule gefahren und um 16 Uhr wieder nach Hause gebracht.

Eine gesetzliche Vertreterin des Bildungsministeriums, Frau Rehema Sefu, bewertet die Fortschritte der Schüler und die angewendeten Unterrichtsmethoden. Am Ende jedes Halbjahres  finden Prüfungen statt. Für Schüler, die noch Schwierigkeiten in einem Fach oder beim Lernen haben, findet samstags Förderunterricht statt.

muslimehelfen hat das erste Schulhalbjahr vom 08.09.2014 bis zum 29.02.2015 mit 14.382 € finanziert. Im Februar 2015 hat muslimehelfen das zweite Schulhalbjahr mit 16.560 € vorfinanziert. Das neue Halbjahr beginnt am 1.3.2015 und endet am 31.08.2015. Wir danken allen Spendern, die sich an den Waisenhilfe-Projekten beteiligen. Möge Allah sie mit dem Besten belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Waisen
Bildung
Land
Burundi
Projektwert
30.942,00 €
Begünstigte
214

10 Männer
8 Frauen
196 Kinder