Haiti Kurban 2012
1/5
Projektcode: HAIT62703 – 01K12
 

Hilf mit

Haiti – Kurban 2012

In Chalon im Bezirk Miragoane hat unsere Partnerorganisation ein Kurban-Projekt umgesetzt.

Dabei wurden 60 Kurban geschächtet. Das Fleisch der Tiere wurde anschließend an 300 Familien ausgeteilt. Die Empfänger sind verarmte Familien, alleinstehende Elternteile und Familien mit Waisen. Auf Haiti leben viele arme Menschen. Fleisch können sie sich nur in Ausnahmefällen leisten.

Der Direktor unserer Partner berichtet: „Wir erwarben die Tiere. An den Festtagen schächteten wir die Tiere und warben Dorfbewohner an, um das Fleisch zu zerlegen und von den Knochen zu trennen.“ 

Das Fleisch wurde an den Festtagen verteilt. Ein Teil davon wurde an der Luft getrocknet, wie man es schon zu Zeiten des Propheten Muhammed (s) getan hat. Menschen in abgelegenen Orten haben dieses Fleisch erhalten. Denn sie haben weder Kühlschränke noch Strom. Das getrocknete Fleisch können sie lange lagern.

Zainab ist 26 Jahre alt. Ihre Familie gehört zu den 300 bedachten Familien. Sie sagt: „Assalamu alaikum. Ich komme aus Miragoane, Haiti. Ich habe zwei Kinder. Uns geht es alhamdulillah gut. Zum letzten Kurban haben meine Familie und ich Fleisch bekommen. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Ich danke euch. Es war sehr gut. JazakumAllah.

Auch Jaabirs Familie hat zu Kurban Fleisch erhalten. Er erzählt von sich: „Ich bin gerade Muslim geworden und bin 20 Jahre alt. Meine Familie ist sehr groß. Ich danke euch von Herzen für das Kurban-Fleisch; es hat meiner Familie und meinen Freunden sehr geholfen. Normalerweise essen wir Reis und Bohnen. Aber das Kurban-Fleisch war ein großer Segen für uns. Meine Mutter hat Suppe damit gemacht. Meine Familie hat sich richtig gefreut: wir hatten so lange kein Fleisch. Meine Familie und Freunde danken euch dafür. Möge Allah euch segnen. JazakumAllah.

muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt für den Oktober mit 5.089,80€ finanziert. Wir danken allen Spendern, die ihr Kurban bei muslimehelfen in Auftrag gegeben haben. Möge Allah Ihr Kurban angenommen haben.