Indien Tamil Nadu Dindigul Berufsvorbereitungszentrum muslimehelfen
1/1
Projektcode: Projektcode: INDI54710-01P15,02P16,03,04P17
 

Hilf mit

Indien – Berufsvorbereitungszentrum

Stand 10.05.2019: Das Berufsbildungszentrum in Oruthattu im Distrikt Dindigul konnte im August 2018 fertiggestellt werden. Auf Grund der angestiegenen Preise für Bausand mussten die Bauarbeiten mehrmals unterbrochen werden. Im Januar 2017 wurden Teile Tamil Nadus von einem Zyklon getroffen, was zu einem Preisanstieg für Bausand und anderer Baumaterialien geführt hatte.

Die Einweihungsfeier des Zentrums ist für das Frühjahr 2019 angesetzt. Vorher sollen noch die restlichen Arbeiten abgeschlossen werden: Die Außenwände werden noch verkleidet und ein Garten soll auch angelegt werden. Das Gebäude besteht aus einer Aula, die geschätzte 400 Lernende fasst, vier Klassenräumen, Lagerräumen, einem Gebetssaal, einem Informationszentrum, einem kleinen Konferenzsaal und dem Verwaltungsbüro unserer Partner. Im Jahr sollen dort inschallah mindestens 1.000 Lernende mit verschiedenem akademischem Hintergrund für die Eignungsprüfungen zu verschiedenen Stellen in der lokalen Verwaltung als auch im Staatsdienst vorbereitet werden. Die Prüfungen werden für Lernende aus bedürftigen Familien kostenlose angeboten. Die ersten jungen Männer und Frauen lernen bereits für ihre Prüfungen. muslimehelfen hat die dritte Rate von 25.386 Euro überwiesen und somit das Berufsbildungszentrum mit insgesamt 90.386 Euro finanziert. wir danken allen Spendern, die durch ihre Großzügigkeit dieses Projekt ermöglicht haben. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Mohamed ist 22 Jahre alt und kommt aus Dindigul. Er ist einer der Studenten und sagt:

„Assalamu alaikum. Ich habe das Jahr 2018 mit einem Bachelor of Commerce abgeschlossen und bin gerade arbeitslos. Meine Eltern sind einfache Arbeiter. Ich habe zwei jüngere Schwestern, die auf öffentliche Schulen gehen. Die finanzielle Situation meiner Familie ist sehr schlecht. Ich möchte das Einkommen meiner Familie steigern und suche daher eine gute Arbeitsstelle. Deshalb habe ich mich auf die Stelle eines Beamten bei der Regierung in Tamil Nadu beworben. Ich brauche eine spezielle Nachhilfe für den Eignungstest. Aber ich kann mir die Nachhilfegebühren nicht leisten. Da habe ich davon erfahren, dass die Partner von muslimehelfen spezielle Nachhilfekurse für die Prüfung der Tamil Nadu Public Service Commission (Abteilung der Regierung in Tamil Nadu für die Rekrutierung von Personal im Öffentlichen Dienst) anbietet. Viele arme Teilnehmer wie ich nehmen an dieser Nachhilfe hier teil. Das nützt mir sehr, weil die Einrichtung erfahren und gut ist. Das Berufsvorbereitungszentrum ist sehr ruhig, mit allen Annehmlichkeiten, die man fürs Lernen braucht. Ich hoffe jetzt, dass ich diese Prüfung bestehen werde. Ich bete, dass Allah meinen Weg leicht macht und den Partnern von muslimehelfen mehr Kraft gibt, in Zukunft mehr dieser Nachhilfe anzubieten.“


Stand 04.05.2017: Der Keller wurde fertiggestellt, nachdem die Erdarbeiten umgesetzt wurden. Für die Arbeiten wurde Stahl, Zement und Lochziegel verwendet. Für den weiteren Bau wurden im April 2017 weitere 30.000,00 € zur Verfügung gestellt.


Stand 07.09.2016: Der Musthafa Sabiya Educational Trust (MSET) hat für die erste Bauphase 30.000,00 € erhalten. Mit dem Bau des Berufsvorbereitungszentrums kann begonnen werden.

Zuvor wurden Bodentests durchgeführt, ein Bau- und Strukturplan vorbereitet. Unsere Partner haben die Baugenehmigung erhalten.


Stand 10.12.2015: Unsere Partner vom Musthafa Sabiya Educational Trust (MSET) werden inschallah ein Berufsvorbereitungszentrum bauen. Das Zentrum soll inschallah im Dorf Oruthattu in Dindigul im Bundesstaat Tamil Nadu gebaut werden. Das Gebäude ist notwendig, weil gerade die Bevölkerung auf dem Dorf nur wenige Möglichkeiten der Weiterbildung hat. Ein großer Teil der Landbevölkerung in Tamil Nadu sind Muslime. Die Abbruchrate bei Grundschülern und Schülern weiterführender Schulen ist bei dem muslimischen Bevölkerungsteil am höchsten. 25% aller muslimischen Kinder dort brechen entweder die Schule ganz ab oder waren nie zur Schule gegangen. Laut unserer Partner hat beinahe jedes dritte mehrheitlich von Muslimen bewohnte Dorf keinen Zugang zu einer Schule. Dieses Bauvorhaben soll den bisherigen Zustand ändern. Wenn das Gebäude inschallah Ende 2016 fertiggestellt ist, soll 4.000 Männern und Frauen aus Oruthattu und der Umgebung in berufsvorbereitenden Kursen geschult werden.

muslimehelfen hat dem Musthafa Sabiya Educational Trust (MSET) im Dezember 2015 5.000,00 € zur Verfügung gestellt. Davon sollen die Kosten beglichen werden, die für die Erstellung des Gebäudeplanes anfallen, sowie für einen Kostenvoranschlag und die Gebühren für eine Baugenehmigung. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.