Indonesien Sulawesi Tsunami muslimehelfen Nothilfe
1/1
Projektcode: INDO19733-01P18(2)
 

Hilf mit

Indonesien – Hilfe nach Tsunami auf Sulawesi

Stand 20.02.2019: Auf der Insel Sulawesi hatte am 28. September 2018 ein Erdbeben der Stärke 7,7 die Region um Donggala und Palu erschüttert. Darauf folgte ein Tsunami. Über 2.000 Menschen starben, Zehntausende wurden evakuiert und tausende Wohnhäuser wurden beschädigt oder ganz zerstört.

200 betroffenen Familien aus zwei Dörfern in Donggala bei Palu konnte Nothilfe Hygienemitteln und Lebensmitteln geleistet werden. An die Familien wurden Eimer, Seife, Zahnbürsten, Zahnpasta, Shampoo, Handtücher, Damenbinden, und Waschmittel ausgegeben. Außerdem hat jede Familie noch 10kg Reis, 2l Öl, 1 Packung Würstchen, 1kg Zucker und 1 Packung Gebäck erhalten. muslimehelfen hat dieses Nothilfeprojekt mit 9.617 Euro finanziert. Wir danken den Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf beste Weise belohnen.

Tapo ist 55 Jahre alt und kommt aus Donggala. Er sagt:
„Vielen Dank, muslimehelfen, für die Lebensmittel und die Spende von Hygienemitteln. Wir freuen uns sehr über die Aufmerksamkeit und Fürsorge der Spender uns gegenüber. Ich hoffe, Allah wird euch reichlich für eure guten Taten belohnen und euch segnen.“