Indonesien Nothilfe Flut
1/3
Projektcode: INDO19724-01P16
 

Hilf mit

Indonesien – Nothilfe nach Flut auf West Java

Stand 14.12.2016: Die Fluthilfe konnte alhamdulillah umgesetzt werden. Unsere Partner haben den Flutopfern in Garut Unterstützung mit Lebensmittelpaketen und medizinischer Versorgung geleistet. Außerdem wurde in einer offenen Küche auf dem Gelände einer der Partnerorganisationen Mahlzeiten an 500 Betroffene ausgegeben. 1.000 Familien haben jeweils ein Lebensmittelpaket mit 5kg Reis, 1kg Zucker, 1l Kokosnussöl und 1 Dose Sardninen erhalten. 940 Betroffene konnten ärztlich behandelt werden.

Imas ist 42 Jahre alt, sie lebt in einem Dorf im Kreis Garut. Über diese Nothilfe meint sie: „Ich möchte muslimehelfen vielen Dank sagen. Ich habe ein Lebensmittelpaket und Medizin bekommen. Ich danke euch!
Auch Komariah wurde nach der Flut unterstützt. Die 53-Jährige aus Garut sagt: „Vielen Dank für die Hilfe! Möge Allah allen, die geholfen haben, das Gute zurückgeben. Vielen Dank noch einmal!


Stand 27.09.2016: Einige Gebiete um die Region Garut auf West Java wurden am Dienstagabend (20.09.2016) von einer flutartigen Überschwemmungen getroffen, nachdem der Fluss Cimanuk Hochwasser geführt hatte. Betroffen sind Bayongbong, Süd-Tarogong, Tarogong Kaler, Banyuresmi und Karangpawitan. Unsere Partnerorganisation war gerade in der Region und möchte nun helfen. Etwa 2.500 Personen sollen inschallah mit warmem Essen und Medizin versorgt werden. Außerdem sollen Lebensmittelpakete an Flutopfer ausgegeben werden.

muslimehelfen hat im September 2016 für diese Nothilfe 17.727,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.