Indonesien Lombok Erdbeben Notunterkünfte muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: INDO19732-01P18(4)
 

Hilf mit

Indonesien – Notunterkünfte und ein Wassertank für Lombok 2018

Stand 20.03.2019: Am Sonntag, dem 29. Juli 2018, traf ein Erdbeben der Stärke 6,4 auf der Richterskala die indonesische Insel Lombok. Vor allem der Norden und der Osten Lomboks waren betroffen.

Über 8.800 betroffene Bewohner mussten evakuiert werden. Nach dem Erdbeben konnte für 30 Familien im Norden jeweils eine provisorische Unterkunft errichtet werden. Berücksichtigt wurden Familien mit kleinen Kindern und alten Angehörigen. Sie konnten aus den Lagern, die für Binnenflüchtlinge aufgestellt worden waren, in ihre neuen Unterkünfte umziehen. Außerdem konnte ein Wassertank für eine Gemeinde aufgestellt werden, deren Zugang zur Trinkwasserversorgung durch die Folgen des Erdbebens unterbrochen worden war. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 10.388 Euro finanziert. wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Zani ist 41 Jahre alt und kommt aus Lombok. Sie sagt:
„Alhamdulillah, vielen Dank, dass ihr meiner Familie und mir dieses Haus gegeben habt. Mir hilft dieses Häuschen sehr. Möge Allah euch eine Belohnung gewähren. Amin.“