Indonesien Ramadan 2014
1/4
Projektcode: INDO19702-01P14(2)
 

Hilf mit

Indonesien – Zakatul-Fitr 2014 auf den Kleinen Sundainseln

Unsere Partnerorganisation hat in Kera Island auf den kleinen Sundainseln ein Projekt zur Ramadanhilfe umgesetzt. Dabei wurden 372 Rationen Reis als Zakatul-Fitr an Bedürftige verteilt.

Dieses Projekt wurde für bedürftige Muslime von Stamm der Bajo umgesetzt. Die Bajo sind bekannt für ihre Häuser, die sie über dem Wasser errichten. Sie leben abgelegen auf der Insel Ost Nusa Tenggara, einer der Kleinen Sundainseln. Die meisten von ihnen arbeiten als Fischer. Allerdings können sie nur aufs Meer raus fahren, wenn die Windbedingungen gut sind. Wenn sie nicht raus fahren, haben sie nichts, von dem sie ihre Familien ernähren können. Für ihren Fang verdienen sie weniger als 50.000 Indonesische Rupiah, das sind umgerechnet etwa 3,50 €. Die Bajo leben unter sehr einfachen Umständen und haben nur sehr eingeschränkten Zugang zu Elektrizität, sauberem Wasser oder Bildungseinrichtungen.

Die Zakatul-Fitr wurde in Form von Reis verteilt, weil die Lebensmittelpreise im Ramadan bis zum Fest stark angestiegen waren und Reis in Indonesien zu den Grundnahrungsmitteln gehört, wie auch Jona Lahati bestätigt. Er ist 35 Jahre alt und Fischer: „Danke an muslimehelfen; diese Spende brauche ich. Alhamdulillah, bis Id werden meine Familie und ich essen können, obwohl ich nicht aufs Meer raus fahre.

muslimehelfen hat dieses Ramadan-Projekt im Juni 2014 mit 820 € finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie mit dem Besten belohnen.