Kambodscha Phnom Penh Häuserbrand Nothilfe muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: KAMB41710-01P19(2)
 

Hilf mit

Kambodscha – Hilfe nach erneutem Häuserbrand 2019

Stand 20.11.2019: In einem Teil Phnom Penhs kam es am 17. September 2019 um 11:30 Uhr Ortszeit zu einem Brand, bei dem 6 Mehrfamilien- und 8 Einfamilienhäuser zerstört bzw. schwer beschädigt wurden. Bei dem Brand war ein 12-jähriger Junge ums Leben gekommen, zwei Bewohner trugen schwere Brandverletzungen davon. Die Mehrfamilienhäuser sind völlig zerstört, die Einfamilienhäuser sind zu 60% bis 70% beschädigt worden.

Die Familien hatten schwer gearbeitet, um sich ihr Haus bzw. ihre Wohnung leisten zu können. In dem Feuer haben sie neben ihrem Heim auch ihren Hausstand verloren. Um den betroffenen Familien Nothilfe zu leisten, wurden ihnen Haushaltsgegenstände und Bargeld übergeben. Die 16 Familien, die ihr Haus verloren haben, haben jeweils umgerechnet 500 € erhalten, die acht Familien aus den stark beschädigten Häusern jeweils 450 €. Außerdem wurde jeder Familie 1 Gaskocher, 1 Wasserkocher und 1 Wassereimer überreicht. muslimehelfen hat dieses Nothilfeprojekt mit 13.266 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen

Koteat ist 64 Jahre alt und kommt aus Phnom Penh. Er ist einer der Betroffenen und sagt:
„Aus tiefstem Herzen danke ich euch, muslimehelfen, die ihr mir Utensilien gegeben habt, die ich in der Küche benutzen kann und ein bisschen Geld. Ich hebe meine Hände, damit Allah euch beschützt und euch alle Zeit Glück gewährt.“