Kambodscha Nothilfe Taifun 2018
1/1
Projektcode: KAMB41720-01P18(2)
 

Hilf mit

Kambodscha – Hilfe nach Taifun 2018

Stand 06.06.2018: 50 Familien haben jeweils ein Lebensmittelpaket mit 15kg Reis, 15 Packungen Nudeln, 4kg Zucker, 4kg Salz, 12 Flaschen Fischsoße, 12 Flaschen Sojabohnensoße und 2g Pfeffer erhalten.

Außerdem wurde jeder Familie 50,00 € Bargeld ausgegeben. Viele der Opfer sind einfache Bauern und Fischer, die ihr halbes Leben gespart hatten, um sich ein kleines Häuschen kaufen zu können, das sie durch den Taifun verloren haben.

Fathimah ist 50 Jahre alt und kommt aus Provinz Oddar Meanchey. Sie ist eine der Begünstigten:
Assalamu alaikum. Mein Name ist Fathimah. Ich bin Witwe und arbeite in der Landwirtschaft. Ich verdiene nur wenig. Ich möchte den Spendern, die meiner Familie nach dem Taifun helfen, meinen tief empfundenen Dank ausdrücken. Ich bin sehr froh, dass wir dieses Lebensmittelpaket und Geld bekommen haben. Möge Allah euch segnen.“


Stand 23.03.2018: Ein zweiter Taifun hat am 05.03.2018 Kambodscha getroffen. Heftige Regenfälle und starke Winde haben das kambodschanische Festland von der See her getroffen und haben starke Verwüstungen verursacht.

In dem Dorf Kiriwon in der Provinz Oddar Meanchey wurden mehrere Wohnhäuser zum Teil stark beschädigt, einige sogar völlig zerstört. 50 Familien sind von den Schäden betroffen, sie sollen inschallah Nothilfe in Form von Grundnahrungsmitteln und Bargeld erhalten. Diese Nothilfe soll bis Anfang April 2018 umgesetzt werden. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 4.576 Euro finanziert. Wir danken den Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf beste Weise belohnen.