Kambodscha Phnom Penh Waisenhilfe muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: KAMB41721-01W19
 

Hilf mit

Kambodscha – Waisenhilfe 2020

Stand 15.02.2021: Die Waisenhilfe aus 2020 konnte weitergeführt werden. 150 Waisen, 24 mehr als zuvor, wurden sechs Monate lang von Juli bis Dezember 2020 unterstützt. Jedes der Kinder hat 32 Euro monatlich erhalten. Das Geld soll Kosten für Lebensmittel, Kleidung und Schuluniformen, Schulbildung sowie für  weitere Bedürfnisse decken. Berücksichtigt wurden Jungen und Mädchen, welche bei ihren verwitweten Müttern, Großeltern, Tanten, Onkeln oder bei anderen Verwandten leben.

Die Vormunde sind aus ländlichen Regionen und arbeiten als einfacher Arbeiter, Bauern oder Verkäufer mit einem geringen Einkommen. Die Familien kommen aus 53 Dörfern der Provinzen Kampong Cham, Tbong Khmum, Phnom Penh, Kampong Chhnang, Kampong Thom, Kandal, Kep, Kratie, Preah Sihanouk, Pursat, Stung Treng,  Koh Hong und Preah Vihear. Die Waisenhilfe wird weitergeführt. Dieses Projekt wurde mit 30.300 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Muhamad ist 10 Jahre alt und lebt in Phnom Penh. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„Ich bin so glücklich, dass es Spender gibt, die mir und meinen Freunden aus armen Familien helfen. Ich wünsche euch das Beste.“
 

 


 

Stand 20.08.2020: 127 Waisen aus 108 bedürftigen Familien haben über ein Pilotprojekt sechs Monate lang Waisenhilfe erhalten. Jedes der Kinder hat für Januar bis Juni umgerechnet 192 € erhalten. Von dem Betrag sollen Ausgaben für den Lebensunterhalt, Schulbildung, medizinischer Versorgung und anderer dringender Bedürfnisse gedeckt werden.

Berücksichtigt wurden Jungen und Mädchen aus ländlichen Regionen, die mindestens ein Elternteil verloren haben. Einige der Kinder sind Vollwaisen. Die Waisen leben entweder bei ihren verwitweten Müttern, Großeltern, Onkeln oder Tanten oder anderen Verwandten. Für dieses Pilotprojekt wurden Familien aus 42 Dörfern der Provinzen Kampong Cham, Tbong Chmum, Phnom Penh, Kampong Chhnang, Kampong Thom, Kandal, Kep, Kratie, Preah Sihanouk, Pursat und Stung Treng ausgewählt. Es sind Bauern- und Arbeiterfamilien, sowie Verkäufer mit geringem Einkommen. Die Waisenhilfe soll weitergeführt werden. Dieses Waisenhilfeprojet wurde von muslimehelfen für 25.884 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür mit dem Paradies belohnen.

Aiyunit ist 5 Jahre alt und kommt aus Kratie. Sie ist eine der Begünstigten:
„Nachdem ich die Waisenhilfe erhalten habe, werde ich mir Schuhe und Bücher für meine Schulbildung kaufen. Ich liebe muslimehelfen.“