Kenia 2011
1/3
Projektcode: KENI39713-01P11
 

Hilf mit

Kenia - Helfen ohne Schmerzen

Schmerzen dürfen nicht vom Geldbeutel abhängen - doch müssen jene, die sowieso schon an Armut, Hunger und Sorgen leiden, meist mehr Schmerzen ertragen, weil bereits eine Kopfschmerztablette Luxus ist.

Auch Krankenhäuser in diesen Regionen erleben die Hilflosigkeit, wenn keine oder zu wenige Narkosegeräte zur Hand sind. Deshalb hat unsere Partnerorganisation ein Anästhesiegerät erworben, welches primär im Krankenhaus von Malindi und bei Bedarf bei Health Camps in der Region im Einsatz ist, z.B. beim Ijara Health Camp vom 6. – 17.Juni 2011 in der Tawfiq Klinik.

Alhamdulillah können Menschen aus der Umgebung von Malindi von den kostenlos ausgeführten chirurgischen Eingriffen im Rahmen der Health Camps profitieren, die nun dank des neuen Anästhesiegerätes häufiger stattfinden können. Vor allem für werdende Mütter, die mit einem Kaiserschnitt entbinden, bedeutet dies eine große Erleichterung.

Jährlich werden inschaAllah 1200 Menschen dank diesem Gerät keine Schmerzen fühlen müssen.

muslimehelfen hat das Projekt mit 10850€ finanziert und bedankt sich bei den Spendern, die dieses Gerät ermöglicht haben.