Kenia Ramadan 2017
1/1
Projektcode: KENI39702-01P17(1)
 

Hilf mit

Kenia – Ramadan 2017

Stand 18.09.2017: In Mombasa, Kilifi und Malindi konnte alhamdulillah Ramadanhilfe umgesetzt werden. 600 Familien haben jeweils ein Lebensmittelpaket mit 5kg Zucker, 5kg Reis, 3kg Bohnen, 5kg Weizenmehl, 5kg Maismehl, 3l Speiseöl, 1kg Butterschmalz, 500g Tomatenmark, 500g Teeblättern und 1kg Salz erhalten. Berücksichtigt wurden 150 Familien in Mombasa, 380 Familien in Malindi und 70 Familien in Kilifi. Die Ramadanhilfe wurde in einer Zeit verteilt, als in vielen Regionen des Landes noch Dürre herrschte. Einigen Familien reichten die Lebensmittel einen ganzen Monat lang, anderen zwei bis drei Wochen, je nach Familiengröße. Unter den Begünstigten sind auch viele Ältere.

Leila ist 73 Jahre alt, sie lebt in Malindi. Sie hat für sich und ihre Familie ein Lebensmittelpaket erhalten und erzählt: „Ich bin Mutter von sechs Kindern. Ich wasche für andere Leute die Wäsche. Mein Mann ist Fischer. Ich danke muslimehelfen und seinen Helfern für ihre Unterstützung und das Iftar. Möge Gott euch segnen. Amin.“


Stand 08.05.2017: In den Countys Kilifi, Lamu, Mombasa, Kwale und Taita soll inschallah Ramadanhilfe geleistet werden. Geplant ist die Verteilung von Grundnahrungsmitteln an bedürftige Familien, Witwen, Waisen und Arbeitslose. Die Lebensmittel werden inschallah innerhalb der ersten beiden Ramadanwochen ausgegeben.

Im April 2017 hat muslimehelfen diese Ramadanhilfe mit 19.610,00 € vorfinanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.