Libanon Syrienflüchtlinge Ramadanhilfe muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: LIBA36705-01P20
 

Hilf mit

Libanon – Ramadanhilfe für Syrienflüchtlinge 2020

Stand 24.09.2020: Zu Beginn des Ramadan konnten 425 syrische Flüchtlingsfamilien aus Flüchtlingslagern in Al-Marj, Bir Elias, Qob Elias und Jdetta in der Bekaa-Ebene über die Ramadanhilfe mit Lebensmitteln versorgt werden. Alle Familien leben in einfachen Zelten. Ihre dringendsten Bedürfnisse können sie nicht aus eigenen Kräften decken.

Jede der berücksichtigten Familien hat 10kg Reis, 5l Sonnenblumenöl, 4kg Bulgur, 4kg Linsen, 3kg Zucker, 1kg Mehl, 1kg Butterschmalz,  1kg Schnittbohnen, 1kg Oliven, 850g Fadennudeln, 750g Milchpulver, 700g Salz, 660g Tomatenmark, 600g Halawa, 600g Aprikosenmarmelade, 0,5l Olivenöl, 450g Ackerbohnen, 400g Tahina, 400g Nüsse, 4 Packungen Spaghetti, 2 Packungen Tee und 1 Packung Gebäck erhalten. Während der Verteilungen wurden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten. Die Ramadanhilfe wurde in der Zeit vom 23.03. bis 21.04.2020 umgesetzt und mit 20.000 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah ihre guten Taten annehmen.

Mhamad ist 48 Jahre alt und lebt in einem Flüchtlingslager in Al-Marj-Beqaa:
„Ich möchte gerne muslimehelfen in Deutschland und seinen Partnern danken, die helfen, die Flüchtlinge mit Gutem zu versorgen. Das Lebensmittelpaket, das wir erhalten haben, wird uns fast für den gesamten Ramadan reichen. Ihre seid die einzige Organisation, die uns etwas gegeben hat und die Menge ist großzügig.