Libanon Winterhilfe 2017 muslimehelfen syrische Flüchtlinge
1/1
Projektcode: SYRI32702-01P17
 

Hilf mit

Libanon – Winterhilfe 2017-18 für syrische Flüchtlinge

Stand 26.02.2018: Insgesamt konnten 267 Familien aus Al-Marj und Qab Elias in der Bekaa-Ebene unterstützt werden.

Die Familien sind zum Teil sehr groß, viele bestehen aus fünf bis zwölf Personen. Zwei Flüchtlingscamps konnten mit Kies aufgeschüttet werden, damit die schweren LKWs, die Trinkwasser oder Abwasser geladen haben, nicht im aufgeweichten Boden stecken bleiben. Familien aus drei Camps haben Coupons für Kleidung erhalten, die sie gegen Winterkleidung ihrer Wahl eintauschen können. In vier Camps wurde Heizöl ausgegeben. 36 Familien haben jeweils einen Heizofen erhalten.

Hamad Mosd Altaha ist 55 Jahre alt. Er lebt mit seiner Familie in Al-Marj in der Bekaa-Ebene:
„Wir haben von der Kleidung profitiert, die unsere Kinder dringend brauchten; vor allem weil sie zu Beginn des Winters kam und unsere Kinder nicht genug Wäsche hatten. Sie haben sich gefreut, dass sie neue Kleidung bekommen, die warm hält. Im Namen des Camps möchte ich muslimehelfen danken.“


In mehreren Flüchtlingslagern in Al-Marj soll inschallah Winterhilfe geleistet werden. 466 Familien sollen inschallah unterstützt werden. Dabei sollen in zwei der Camps die Wege mit Kies aufgeschüttet werden, damit diese in den Wintermonaten besser begeh- und befahrbar sind. In dieser Zeit verursachen Niederschläge, dass die ohnehin unbefestigten Wege  nicht mehr befahrbar sind und somit z.B. von Lastwagen, die Hilfsgüter bringen, nicht mehr benutzt werden können. Außerdem sollen Coupons für Heizöl und Kleidung verteilt werden.

Geplant ist diese Winterhilfe vom 1. November bis 15. Dezember 2017 inschallah. Die Winterhilfe wurde von muslimehelfen im Oktober 2017 in Höhe von 22.000,00 Euro finanziert. Wir danken den Spendern, die dies möglich gemacht haben.
 

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Winterhilfe
Land
Libanon
Projektwert
22.000,00 €
Begünstigte
267 Familien