Nepal Rohingya-Flüchtlinge Kathmandu Festgeschenke Kleidung
1/1
Projektcode: NEPA66706-01P19
 

Hilf mit

Nepal – Festgeschenke zum Idul-Fitr 2019

Stand 08.07.2019: 516 Rohingya aus 105 Flüchtlingsfamilien, die in einem Flüchtlingslager in Kathmandu leben, haben zum Ramadanfest Idulfitr neue Kleidung erhalten. Insgesamt wurden 105 Lungis für Männer, 105 Kurtas für Frauen, 135 Sets für Jungen und 171 Sets für Mädchen verteilt. Die Kleidung wurde am 1. Juni 2019 ausgegeben. Die Rohingya leben in einer kleinen Gegend in Kathmandu. Sie haben nur sehr eingeschränkten Zugang zu sauberem Trinkwasser, Sanitäranlagen und medizinischer Versorgung.

Die meisten Rohingya dort sammeln Abfälle oder leben von dem, was sie als Tagelöhner, Schneider, Klempner oder Schuster verdienen. Einige von ihnen leben mit Behinderungen. In Nepal haben sie keinen offiziellen Flüchtlingsstatus. muslimehelfen hat dieses Festgeschenkeprojekt mit 7.017 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Babul ist 39 Jahre alt und lebt in Kathmandu. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„Meine Kinder gehen auf die nahegelegene Schule und sie sprechen fließend Nepalesisch. Ich glaube, unser ganzes Leben endet in Nepal. Wir haben das Fest immer sehr fröhlich in Myanmar gefeiert. Ich denke jetzt, wo ich diese neue Kleidung bekomme, an mein Dorf und mein Land. Es fühlt sich großartig an, dass muslimehelfen in unserer Not immer bei uns ist und uns mit verschiedenen Dingen versorgt. Bitte nehmt unsere tief empfundene Dankbarkeit und unser Dua für die muslimehelfen-Familie an.“

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kleidung
Land
Nepal
Projektwert
7.017,00 €
Begünstigte
516

105 Männer
105 Frauen
306 Kinder
105 Familien